Berlin Nachrichten Bahnhof Neckarsteinach: Gleisbett-Sturz eines Jungen gibt weiter Rätsel auf (Update) Deutsch Nachrichten

Deutsch-Nachrichten.Com - Eine 59-Jährige soll den Neunjährigen aus Ärger absichtlich geschubst haben. Die Frau meldete sich später bei der Polizei und spricht von einem ...

Berlin Nachrichten Bahnhof Neckarsteinach: Gleisbett-Sturz eines Jungen gibt weiter Rätsel auf (Update) Deutsch Nachrichten

Deutsch-Nachrichten.Com - Eine 59-Jährige soll den Neunjährigen aus Ärger absichtlich geschubst haben. Die Frau meldete sich später bei der Polizei und spricht von einem ...

Berlin Nachrichten Bahnhof Neckarsteinach: Gleisbett-Sturz eines Jungen gibt weiter Rätsel auf (Update) Deutsch Nachrichten
08 April 2021 - 00:00

Aktuelle Nachrichten ! Neckarsteinach. (bmi) Auch knapp zwei Wochen nach dem Sturz eines Neunjährigen ins Gleisbett am Bahnhof ist der Vorfall noch ungeklärt. "Die Ermittlungen dauern noch an", berichtet Polizeisprecher Bernd Hochstädter vom zuständigen Präsidium Südhessen auf RNZ-Nachfrage. Wie berichtet war der Neunjährige am Bahngleis mit seinem Fahrrad zu Fall gekommen und hat sich bei dem Sturz den Arm gebrochen.Seinen Angaben zufolge habe ihn eine 59-Jährige ins Gleisbett geschubst. Die Frau schildert den Vorfall, bei dem drei weitere Jungen ähnlichen Alters Zeugen waren, als Unfall. "Alle Beteiligten wurden befragt, es bleibt bei den unterschiedlichen Einlassungen", erklärt Hochstädter dazu. Da es am Bahnhof keine Videoüberwachung gebe, sei der genaue Ablauf des Vorfalls schwierig zu rekonstruieren, so der Sprecher.Update: Mittwoch, 7. April 2021, 20.19 UhrStieß eine Frau den Neunjährigen ins Gleisbett?Neckarsteinach. (bmi) Es ist ein Vorfall, der nicht nur Neckarsteinachs Bürgermeister Herold Pfeifer "entrüstet und geschockt" hinterlässt: Eine 59-Jährige soll einen Neunjährigen am Bahnhof der hessischen Kleinstadt am Freitagnachmittag mitsamt seinem Fahrrad vom Bahnsteig in das Gleisbett geschubst und dabei schwer verletzt haben. Das ist jedenfalls am Montag der Erkenntnisstand des Polizeipräsidiums Südhessen, das am Morgen einen Zeugenaufruf veröffentlichte. Mit Erfolg, denn schon wenig später meldete sich die gesuchte Frau bei der Polizei – und wies die Anschuldigungen gegen sie zurück.Aber von vorne: Gesichert scheint, dass sich am Freitag gegen 15 Uhr vier Jungen im Alter von neun bis elf Jahren mit ihren Fahrrädern am Bahnhof aufhielten und laut Polizeimeldung "den Unmut einer Frau erregten". "Die Jungen sind offensichtlich auch auf dem Bahnsteig in Richtung Heidelberg Fahrrad gefahren und haben eine dort wartende Frau gestört", berichtet Polizeisprecher Bernd Hochstädter vom Präsidium Südhessen. Als ein Neunjähriger aus der Gruppe an der Frau vorbeifuhr, habe diese den Jungen offenbar unvermittelt vom Bahnsteig ins Gleisbett geschubst. "Dabei soll auch der Satz ,Geschieht ihm recht’ von der Frau an die Kinder gefallen sein", so Hochstädter.Der Junge erlitt bei seinem Sturz Verletzungen und musste medizinisch behandelt werden. "Er hat sich Schürfwunden und Prellungen zugezogen und auch den Arm gebrochen", berichtete der Polizeisprecher vom Röntgenergebnis. Seine drei Freunde halfen dem Neunjährigen wieder aus dem Gleisbett heraus, ehe um 15.12 Uhr die S-Bahn der Linie 2 in Richtung Heidelberg einfuhr.

.Da bis zum Einfahren der S-Bahn noch einige Minuten vergangen seien, habe für niemanden Lebensgefahr bestanden, betont Hochstädter. Daher ermittle die Polizei gegen die Frau auch wegen des Verdachts der Körperverletzung und nicht wegen eines versuchten Tötungsdelikts.Aufgrund der Beschreibung des Zeugenaufrufs – 60 Jahre alte Frau, dunkle Haare, rote Jacke – meldete sich eine 59-Jährige bei der Polizei. "Sie sagt, dass der Junge sie beim Vorbeifahren berührt und dadurch die Kontrolle verloren habe und gestürzt sei", so Hochstädter. Der Polizeiposten Hirschhorn ermittle nun, welche Version stimme und wie sich der Vorfall genau zugetragen hat. Die Beamten bitten Zeugen um Meldung unter der Telefonnummer 06272 / 93050.Update: Montag, 29. März 2021, 22 UhrOrt des Geschehens var mapElementMobile = document.getElementById('osm-map-mobile'); var mapMobile = L.map(mapElementMobile); L.tileLayer('http://{s}.tile.osm.org/{z}/{x}/{y}.png', { attribution: '© OpenStreetMap contributors' }).addTo(mapMobile); var target = L.latLng(49.40485240, 8.84151620); mapMobile.setView(target, 14); L.marker(target).addTo(mapMobile);

Source = Deutsch-Nachrichten.Com

Diese Nachricht 39 Treffer empfangen.

Berlin Nachrichten Bahnhof Neckarsteinach: Gleisbett-Sturz eines Jungen gibt weiter Rätsel auf (Update) Deutsch Nachrichten


Berlin Nachrichten Bahnhof Neckarsteinach: Gleisbett-Sturz eines Jungen gibt weiter Rätsel auf (Update) Deutsch Nachrichten


Berlin Nachrichten Bahnhof Neckarsteinach: Gleisbett-Sturz eines Jungen gibt weiter Rätsel auf (Update) Deutsch Nachrichten


Berlin Nachrichten Bahnhof Neckarsteinach: Gleisbett-Sturz eines Jungen gibt weiter Rätsel auf (Update) Deutsch Nachrichten

KOMMENTARE

  • 0 Kommentar