Berlin Nachrichten Neckar-Odenwald-Kreis: Schritt für Schritt geht es weiter in Richtung Normalität (Update) Deutsch Nachrichten

Deutsch-Nachrichten.Com - Nachdem am Sonntag die Öffnungsstufe 2 in Kraft trat, wird schon am morgigen Montag weiter gelockert. Ein Überblick über die aktuell geltenden ...

Berlin Nachrichten Neckar-Odenwald-Kreis: Schritt für Schritt geht es weiter in Richtung Normalität (Update) Deutsch Nachrichten

Deutsch-Nachrichten.Com - Nachdem am Sonntag die Öffnungsstufe 2 in Kraft trat, wird schon am morgigen Montag weiter gelockert. Ein Überblick über die aktuell geltenden ...

Berlin Nachrichten Neckar-Odenwald-Kreis: Schritt für Schritt geht es weiter in Richtung Normalität (Update) Deutsch Nachrichten
06 Juni 2021 - 20:45

Aktuelle Nachrichten ! Neckar-Odenwald-Kreis. (stk) Am Samstag galten im Neckar-Odenwald-Kreis noch die Regelungen der Öffnungsstufe 1 des vom Land Baden-Württemberg ausgearbeiteten Stufenplans der Corona-Verordnung. Am Sonntag erreichte der Kreis Öffnungsstufe zwei, am morgigen Montag schon sind die Regelungen der Stufe drei gültig. Da viele Regelungen aufeinander aufbauen, neue Regeln dazugekommen sind und viel Unklarheit herrscht, hier noch einmal alles, was ab Montag gilt, im Überblick:> Medizinische Maskenpflicht ab 6 Jahre bleibt weiterhin bestehen.> Schnell- und Selbsttests, die für bestimmte Dienstleistungen und Angebote erforderlich sind, müssen tagesaktuell sein (maximal 24 Stunden alt). Ausnahme: Schüler können bei Angeboten mit Testpflicht einen von der Schule bescheinigten negativen Coronatest vorlegen. Dieser darf nicht älter als 60 Stunden sein. Das Formular wird den Schulen vom Kultusministerium zur Verfügung gestellt.> Treffen sind im privaten oder öffentlichen Raum mit zehn Personen aus bis zu drei Haushalten möglich. Kinder der Haushalte bis einschließlich 13 Jahre sowie vollständig Geimpfte und Genesene werden nicht mitgezählt. Zusätzlich dürfen fünf Kinder bis einschließlich 13 Jahre aus fünf weiteren Haushalten dazukommen. So sind etwa auch Kindergeburtstage in kleinem Rahmen wieder möglich.> Lehrveranstaltungen an Hochschulen und Akademien sind mit bis zu 250 Personen in geschlossenen Räumen möglich.> Musik-, Kunst-, Jugendkunst-, Tanz- und Ballettschulen sowie vergleichbare Einrichtungen dürfen bis zu 20 Schüler unterrichten.> Gastronomiebetriebe dürfen von 6 Uhr morgens bis 1 Uhr nachts öffnen. Ein tagesaktueller negativer Schnelltest oder ein Impf- bzw. Genesenennachweis ist allerdings auch weiterhin sowohl in der Außen- wie auch in der Innengastronomie Pflicht. Zudem gilt, dass bei der Bewirtung im Innenraum ein Gast pro 2,5 Quadratmetern bei einem Tischabstand von 1,5 Metern erlaubt ist. Die Außenbewirtung erfolgt unter Einhaltung der AHA-Regeln. Dies gilt auch für Shisha- und Raucherbars. Rauchen ist jedoch nur im Freien erlaubt.> Vergnügungsstätten wie Spielhallen und Wettvermittlungen dürfen ebenfalls von 6 bis 1 Uhr für einen Gast pro 2,5 Quadratmeter mit 1,5 Meter Abstand und Einhaltung der AHA-Regeln öffnen. Auch hier ist das Rauchen nur im Freien gestattet.> Bei Messen, Ausstellungen und Kongressen ist ein Besucher pro zehn Quadratmeter Fläche erlaubt.> Kulturveranstaltungen (in Theater, Oper, Kulturhäusern, Kino und ähnlichen Stätten) sind ebenso wie bei Vortrags- und Informationsveranstaltungen in Innenräumen 250 Personen zulässig, im Freien 500 Personen.> Freizeitparks und sonstige Freizeiteinrichtungen: Ein Besucher pro zehn Quadratmeter.> In Schwimmbädern ist nun innen wie außen eine Person pro zehn Quadratmeter erlaubt (und damit doppelt so viel wie noch am Sonntag). Auch Wellnessbereiche und Saunen dürfen nun für alle öffnen (ebenfalls eine Person pro 10 Quadratmeter).

. Eine Person pro 20 Quadratmeter ist erlaubt. Organisierter Vereinssport ist zudem auch außerhalb von Sportanlagen möglich.> Wettkampfveranstaltungen des Spitzen- und Profisports sind ohne Begrenzung der Teilnehmerzahl im Innenraum mit bis zu 250 Zuschauern und im Freien mit bis zu 500 Zuschauern zulässig. Dies gilt auch für Wettkampfveranstaltungen des kontaktarmen Amateursports.> Bei Veranstaltungen zur Religionsausübung ist auch Gemeindegesang wieder zulässig.> Archive, Büchereien und Bibliotheken sind geöffnet.> Zoologische und botanische Gärten sind geöffnet.> Galerien, Gedenkstätten und Museen sind geöffnet.> Der Einzelhandel ist unter Auflagen (Zugangsbeschränkungen, aber keine Testpflicht) geöffnet.> Alle Schularten kehren am morgigen Montag in den Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen zurück. Das Abstandsgebot ist nicht mehr einzuhalten, die indirekte Testpflicht sowie die Maskenpflicht bleiben jedoch bestehen. Außerdem sind Tagesausflüge wieder zulässig, wohingegen mehrtägige außerunterrichtliche Veranstaltungen weiterhin untersagt bleiben. Fachpraktischer Sportunterricht darf in Hallen nur kontaktarm stattfinden, im Freien darf Sport jeglicher Art unterrichtet werden.Update: Sonntag, 6. Juni 2021, 20.30 Uhr var mapElementMobile = document.getElementById('osm-map-mobile'); var mapMobile = L.map(mapElementMobile); L.tileLayer('http://{s}.tile.osm.org/{z}/{x}/{y}.png', { attribution: '© OpenStreetMap contributors' }).addTo(mapMobile); var target = L.latLng(, ); mapMobile.setView(target, 14); L.marker(target).addTo(mapMobile);

Source = Deutsch-Nachrichten.Com

Diese Nachricht 9 Treffer empfangen.

Berlin Nachrichten Neckar-Odenwald-Kreis: Schritt für Schritt geht es weiter in Richtung Normalität (Update) Deutsch Nachrichten


Berlin Nachrichten Neckar-Odenwald-Kreis: Schritt für Schritt geht es weiter in Richtung Normalität (Update) Deutsch Nachrichten


Berlin Nachrichten Neckar-Odenwald-Kreis: Schritt für Schritt geht es weiter in Richtung Normalität (Update) Deutsch Nachrichten


Berlin Nachrichten Neckar-Odenwald-Kreis: Schritt für Schritt geht es weiter in Richtung Normalität (Update) Deutsch Nachrichten

KOMMENTARE

  • 0 Kommentar