Deutsch-Nachrichten.Com Bayern: Politiker-Derblecken am Nockherberg verschoben Letz LocalNachrichten

Deutsch-Nachrichten.Com - Das Politiker-Derblecken auf dem Nockherberg wird um zwei Tage auf den 5. März verschoben.

Deutsch-Nachrichten.Com Bayern: Politiker-Derblecken am Nockherberg verschoben Letz LocalNachrichten

Deutsch-Nachrichten.Com - Das Politiker-Derblecken auf dem Nockherberg wird um zwei Tage auf den 5. März verschoben.

Deutsch-Nachrichten.Com  Bayern: Politiker-Derblecken am Nockherberg verschoben Letz LocalNachrichten
19 Februar 2021 - 13:45

Aktuelle Nachrichten ! Das Politiker-Derblecken auf dem Nockherberg wird um zwei Tage auf den 5. März verschoben. Grund ist die Ministerpräsidentenkonferenz am 3. März - dem ursprünglich für den traditionellen Starkbier-Anstich geplanten Tag. Da an dem Tag nun Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Regierungschefs über die Corona-Lage beraten, habe sich Paulaner in Rücksprache mit dem live übertragenden Bayerischen Rundfunk (BR) für den neuen Termin entschieden, teilte die Paulaner-Brauerei am Freitag mit. Nach der Absage im Vorjahr soll es in diesem Jahr das Derblecken unter Corona-Auflagen geben.

. Das Singspiel fällt ganz aus - unter Infektionsschutzauflagen nicht machbar. Zuschauer und Derbleckte müssen zu Hause vor den Bildschirmen nicht auf dem Trockenen sitzen: "Das Fastenbier ist gebraut", sagte ein Sprecher der Brauerei. Es komme rechtzeitig in den Handel. Das deutlich stärkere Salvator-Bier hat lange Tradition, es wurde schon von den Mönchen als Urväter der Brauerei gebraut.

Source = Deutsch-Nachrichten.Com

Diese Nachricht 38 Treffer empfangen.

Deutsch-Nachrichten.Com Bayern: Politiker-Derblecken am Nockherberg verschoben Letz LocalNachrichten


Deutsch-Nachrichten.Com Bayern: Politiker-Derblecken am Nockherberg verschoben Letz LocalNachrichten


Deutsch-Nachrichten.Com Bayern: Politiker-Derblecken am Nockherberg verschoben Letz LocalNachrichten


Deutsch-Nachrichten.Com Bayern: Politiker-Derblecken am Nockherberg verschoben Letz LocalNachrichten

KOMMENTARE

  • 0 Kommentar