Deutsch-Nachrichten.Com Habilitationen und Berufungen Mai 2021 Aktuelle Nachrichten

Deutsch-Nachrichten.Com - Auch im Mai können sich wieder viele Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler über eine Habilitation oder einen Ruf freuen. Eine Übersicht.

Deutsch-Nachrichten.Com Habilitationen und Berufungen Mai 2021 Aktuelle Nachrichten

Deutsch-Nachrichten.Com - Auch im Mai können sich wieder viele Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler über eine Habilitation oder einen Ruf freuen. Eine Übersicht.

Deutsch-Nachrichten.Com  Habilitationen und Berufungen Mai 2021 Aktuelle Nachrichten
01 May 2021 - 00:45

Aktuelle Nachrichten ! TheologieProf. Dr. Erasmus Gaß, Theologische Fakultät Trier, hat einen Ruf an die Universität Augsburg auf die W3-Professur für Alttestamentliche Wissenschaft erhalten und zum 1. April 2021 angenommen. PD Dr. Thomas Hahn-Bruckart, Johannes Gutenberg-Universität Mainz und Universität Hamburg, hat einen Ruf an die Universität Rostock auf die W3-Professur für Kirchengeschichte zum 1. April 2021 angenommen. PD Dr. Felix John, Universität Greifswald, habilitierte sich und es wurde ihm die Lehrbefugnis für das Fachgebiet Neues Testament erteilt. Philosophie und GeschichtePD Dr. Norman Domeier, Universität Stuttgart, habilitierte sich und es wurde ihm die Lehrbefugnis für das Fach Neuere Geschichte erteilt. Prof. Dr. Silke Mende, Professorin an der Humboldt-Universität zu Berlin und stv. Direktorin des Centre Marc Bloch, hat einen Ruf an die Westfälische Wilhelms-Universität Münster auf die W3-Professur für Neuere und Neueste Geschichte mit besonderer Berücksichtigung des 19. bis 21. Jahrhunderts zum 1. April 2021 angenommen. GesellschaftswissenschaftenProf. Dr. Robert Böhm, Universität Kopenhagen/Dänemark, hat einen Ruf an die Universität Wien/Österreich auf die Professur für Sozialpsychologie im Kontext von Arbeit, Gesellschaft und Wirtschaft angenommen. Dr. Anja Bonfig hat einen Ruf an die Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd auf die W1-Professur (mit Tenure Track) für Verbraucherbildung in der digitalen Welt am Institut für Gesellschaftswissenschaften angenommen. Jun.-Prof. Dr. Sascha Dickel, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, hat den Ruf der Zeppelin Universität auf den Lehrstuhl für Kommunikationswissenschaft mit dem Schwerpunkt Digitale Kommunikation sowie den Ruf der Karl-Franzens-Universität Graz auf eine Professur für Soziologie und Digitalisierung abgelehnt und den Ruf der Johannes Gutenberg-Universität Mainz auf eine W2-Professur für Mediensoziologie und Gesellschaftstheorie angenommen. Dr. Alejandro Ecker, Universität Mannheim, hat einen Ruf der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg auf die W1-Juniorprofessur für Politics and Communication in Ibero-America angenommen. Prof. Dr. Annika Goeze, TU Chemnitz, hat den Ruf an die Ruhr-Universität Bochum auf die W2-Professur für Lebenslanges Lernen unter besonderer Berücksichtigung des non-formalen und informellen Lernens sowie das Bleibeangebot der TU Chemnitz abgelehnt und den Ruf der Eberhard Karls Universität Tübingen auf die W3-Professur für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Berufliche und Betriebliche Weiterbildung zum 1. April 2021 angenommen. Dr. Chiara Galli, Cornell University, Ithaca/New York/USA, hat einen Ruf der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg auf die W1-Juniorprofessur Migration and the Americas abgelehnt. Prof. Dr. Tobias Heed, Universität Bielefeld, hat einen Ruf an das Centre for Cognitive Neuroscience der Paris Lodron Universität Salzburg auf die Universitätsprofessur für Cognitive Psychology angenommen. Dr. Aleksandra Kaurin, University of Pittsburgh/USA, wurde auf die Juniorprofessur für Klinische Kinder- und Jugendpsychologie im Department für Psychologie und Psychotherapie der Universität Witten/Herdecke berufen. Dr. Katharina Kinder-Kurlanda, GESIS<\a> Leibniz Institut für Sozialwissenschaften, hat den Ruf der Universität Klagenfurt auf die Professur Humanwissenschaft des Digitalen am Digital Age Research Center (D!ARC) angenommen. Prof. Dr. Thorsten Knauth, Universität Duisburg-Essen, hat den Ruf der Universität Hamburg auf die W2-Professur für Erziehungswissenschaft unter besonderer Berücksichtigung der Didaktik der evangelischen Religion angenommen. Prof. Dr. Andreas Kuczera, Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz, Regesta Imperii Gießen, Historisches Institut, Mittelalter, Justus-Liebig-Universität Gießen, wurde zum Sommersemester 2021 auf eine Akademieprofessur für anwendungsbezogene digitale Methodik in den Geistes- und Sozialwissenschaften an der Technischen Hochschule Mittelhessen berufen. Jun. Prof. Dr. Olga Kunina-Habenicht, Pädagogische Hochschule Karlsruhe, hat das Bleibeangebot der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe abgelehnt und den Ruf auf die W2-Universitätsprofessur für Psychologische Diagnostik an der Technischen Universität Dortmund zum 1. April 2021 angenommen. Dr. Rosa Lehmann, Friedrich-Schiller-Universität Jena, hat einen Ruf der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg auf die W1-Juniorprofessur Innovation and Sustainability in Ibero-America angenommen. Jun.-Prof. Dr. Ulla Licandro, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, lehnte einen Ruf auf die W2-Professur für Frühe sonderpädagogische Förderung und Pädagogik mit dem Förderschwerpunkt Sprache und Kommunikation an der Universität Rostock ab und nahm den Ruf auf die W2-Professur für Heterogenität und Diversität unter besonderer Berücksichtigung inklusiver Bildungsprozesse an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg zum 1. Februar 2021 an. Dr. Monique Meier, Universität Kassel, hat einen Ruf an die Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg auf die W1-Juniorprofessur Digitalisierung in der Lehrerbildung abgelehnt. Prof. Dr. Conny Melzer, Universität zu Köln, hat einen Ruf an die Universität Leipzig auf die W3-Professur Inklusive Bildung unter besonderer Berücksichtigung sonderpädagogischer Lernförderung zum 1. April 2021 angenommen. Jun.-Prof. Dr. Jessica Pflüger, Ruhr-Universität Bochum, hat einen Ruf der Universität Innsbruck/Österreich auf eine Universitätsprofessur für Soziologie (Mesosoziologie <\a> Soziale Institutionen und Organisationen) zum 1. Oktober 2021 angenommen. PD Dr. Marcus Pietsch, hat den Ruf der Leuphana Universität Lüneburg auf die Professur für Bildungswissenschaft, insbesondere Bildungsmanagement und Qualitätsentwicklung (Heisenberg-Professur) angenommen. Dr. Pablo Porten-Cheé, Freie Universität Berlin, hat einen Ruf der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg auf die W1-Juniorprofessur Communication Studies: Information Society in Ibero-America angenommen. Dr. Caroline Schmitt, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, hat zum 1. März 2021 einen Ruf an die Alpen-Adria-Universität Klagenfurt/Österreich auf die Professur für Migrations- und Inklusionsforschung angenommen. Dr. Susanne Vogl, Universität Wien/Österreich, hat einen Ruf an die Universität Stuttgart auf die Professur für Soziologie mit Schwerpunkt quantitative und qualitative sozialwissenschaftliche Forschungsmethoden zum 1. April 2021 angenommen. Philologie und KulturwissenschaftenPD Dr. Kylie Crane, Universität Potsdam, hat den Ruf an die Universität Rostock auf die W2-Professur für British and American Cultural Studies zum 1. April 2021 angenommen. Dr. Margit Dahm, Germanistisches Seminar, hat den Ruf der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel auf die W1-Professur für Deutsche Literatur des hohen und späten Mittelalters an die Philosophische Fakultät angenommen. Prof. Dr. Elwys De Stefani, Katholische Universität Leuven/Belgien, hat einen Ruf an die Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg auf die W3-Professur Romanische Sprachwissenschaft angenommen. PD Dr. Gesine Drews-Sylla, Eberhard Karls Universität Tübingen, hat einen Ruf an die Julius-Maximilians-Universität Würzburg auf den Lehrstuhl für Literatur und Kultur Russlands zum 1. April 2021 angenommen. PD Dr. Chris Englert, Universität Bern/Schweiz, hat einen Ruf an die Technische Universität Dortmund auf die W2-Professur für Sportpsychologie zum 1. Mai 2021 angenommen. Dr. Franziska Fay hat zum 1. April 2021 einen Ruf auf die Juniorprofessur (W1tt) für Ethnologie mit Schwerpunkt politische Ethnologie am Institut für Ethnologie und Afrikastudien (ifeas) der Johannes Gutenberg-Universität Mainz angenommen. PD Dr. Inga Hennecke, Eberhard Karls Universität Tübingen, habilitierte sich und es wurde ihr die Lehrbefugnis für das Fach Romanische Philologie/Romanische Sprachwissenschaft erteilt. Prof. Dr. Kai Stefan Lothwesen, Staatliche Hochschule für Musik Trossingen, hat einen Ruf auf die W2-Professur für Musikwissenschaft an der Europa Universität Flensburg abgelehnt. PD Dr. Alexandra Michel, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Fakultät für Verhaltens- und Empirische Kulturwissenschaften wurde für die Dauer der Lehrbefugnis die Bezeichnung außerplanmäßige Professorin verliehen. Prof. Dr. Katharina Rosenberger, University of California, San Diego/USA, hat einen Ruf an die Musikhochschule Lübeck auf die Professur für Komposition angenommen. Prof. Dr. Carlos Spoerhase, Universität Bielefeld, hat einen Ruf der Julius-Maximilians-Universität Würzburg auf eine W3-Professur für Neuere deutsche Literaturgeschichte abgelehnt und ein Bleibeangebot der Universität Bielefeld angenommen. Jun.-Prof. Dr. Yasmin Temelli habilitierte sich im Januar 2021 an der Ruhr-Universität Bochum und erhielt die Lehrbefähigung für Romanische Philologie. Sie wurde zur W3-Professorin für Romanische Literatur- und Kulturwissenschaft /Allgemeine Literaturwissenschaft an der Universität Siegen ernannt. Dr. Soledad Álvarez Velasco, University of Houston, Texas/USA, hat einen Ruf an die Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg auf die W1-Juniorprofessur Migration and the Americas angenommen. RechtswissenschaftPD Dr. Carsten Kremer, M.A., M.Jur. (Oxford), Goethe Universität Frankfurt am Main, hat einen Ruf an die Universität Rostock auf die W3-Professur für Öffentliches Recht und ein Grundlagenfach zum 1. April 2021 angenommen. Prof. Dr. Sebastian Omlor, LL.M. (NYU), LL.M. Eur., Philipps-Universität Marburg, hat den Ruf an die Universität des Saarlandes auf die W3-Professur für Bürgerliches Recht, Wirtschaftsrecht, Recht der Künstlichen Intelligenz und Grundlagen des Rechts abgelehnt. PD Dr. Björn Schiffbauer, Universität zu Köln, habilitierte sich und es wurde ihm die Lehrbefugnis für Öffentliches Recht, Völker- und Europarecht sowie Rechts- und Verfassungstheorie erteilt. Katrin Seidel habilitierte sich an der Juristischen und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und es wurde ihr die Lehrbefugnis für Rechtsethnologie, Rechtssoziologie und Rechtsvergleichung erteilt.

. Dr. Markus Dertwinkel-Kalt, Frankfurt School of Finance and Management, hat einen Ruf an die Universität Konstanz auf die W3-Professur für Applied Microeconomics zum 1. April 2021 angenommen. Prof. Dr. Nadja Dwenger hat den Ruf auf die W3-Professur Volkswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Öffentliche Finanzen an die Leibniz Universität Hannover abgelehnt und das Bleibeangebot der Universität Hohenheim angenommen. Jun.-Prof. Dr. Inga Hardeck, Universität Siegen, hat einen Ruf an die Universität Regensburg auf die W3-Professur für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, zum 1. April 2021 angenommen. Dr. phil. Susan Harris-Hümmert, Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer, hat einen Ruf an die Pädagogische Hochschule Ludwigsburg auf die W3-Professur International Educational Leadership and Management zum 1. Januar 2021 angenommen. Marcos Ritel, PhD, Sao Paulo School of Economics/Brasilien, hat einen Ruf als Assistant Professor of International Trade an die Kühne Logistics University – KLU, Hamburg, angenommen. Prof. Dr. Timo Schmid, Freie Universität Berlin, hat einen Ruf an die Otto-Friedrich-Universität Bamberg auf eine W3-Professur für Statistik und Ökonometrie zum 1. April 2021 angenommen. Mathematik, Physik und InformatikProf. Dr. Sebastian Aland, Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden, hat den Ruf der TU Bergakademie Freiberg auf die Professur für Numerische Mathematik angenommen. Dr. Volker Christian Behr, Julius-Maximilians-Universität Würzburg, wurde zum 1. Februar 2021 zum außerplanmäßigen Professor für Experimentelle Physik ernannt. Prof. Dr. Martin Dugas, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, hat einen Ruf an die Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg auf die W3-Professur Medizinische Informationssysteme angenommen. Dr. Kirstin Erath, Technische Universität Dortmund, hat einen Ruf an die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg auf die W2-Professur Didaktik der Mathematik angenommen. Dr. James Farre, Yale University New Haven, Connecticut/USA, hat einen Ruf an die Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg auf die W1-Junioprofessur Reine Mathematik angenommen. PD Dr. Benjamin M. Friedrich hat einen Ruf der Technischen Universität Dresden auf eine W2-Heisenberg-Professur für Biologische Algorithmen (Tenure Track) angenommen. Dr. Björn Grüning, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, hat den Ruf der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg auf die W1-Juniorprofessur Bioinformatik-Infrastruktur abgelehnt. Prof. Dr. Lavinia Heisenberg, Eidgenössische Technische Hochschule Zürich/Schweiz, hat einen Ruf an die Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg auf die W3-Professur Theoretische Physik angenommen. Dr. phil. Sibylle Kunz, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und Hochschule Mainz, hat einen Ruf an die IU Internationale Hochschule in Erfurt auf die Professur für Medieninformatik angenommen. Dr. Johannes Krebs, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg hat den Ruf der Universität Heidelberg auf die Tenure-Track-Professur Mathematische Statistik angenommen. Prof. Dr. Eirini Ntoutsi, Leibniz Universität Hannover, hat einen Ruf an die Freie Universität Berlin auf die W3-Professur für Künstliche Intelligenz zum 1. Marz 2021 angenommen. Prof. Dr. Filip Sadlo, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, hat den Ruf der Universität Heidelberg auf die W3-Professur Wissenschaftliche Visualisierung angenommen. Prof. Dr. Mathias Trabs, Universität Hamburg, hat den Ruf der Universität Hamburg auf die W2-Professur für Mathematik, insbesondere Mathematik datenbasierter Methoden (Heisenberg-Professur) angenommen. Prof. Dr. Marcus Waurick, TU Bergakademie Freiberg, hat den Ruf auf die Professur für partielle Differentialgleichungen der TU Bergakademie Freiberg angenommen. Biologie, Chemie, Geowissenschaften und Pharmazie Dr. Daniela Duarte Campos, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen, hat einen Ruf an die Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg auf die Tenure-Track-Professur Cellular Behavior in Natural and Synthetic Environments angenommen. Dr. Jan-Peter Duda, Emmy Noether Gruppenleiter an der Eberhard Karls Universität Tübingen, hat den Ruf auf die Juniorprofessur für Sedimentologie & Organische Geochemie an der Eberhard Karls Universität Tübingen angenommen. Prof. Dr. Karsten Hiller, Technische Universität Braunschweig, hat den Ruf an die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel auf die W3-Professur für Metabolomics abgelehnt. Prof. Dr. Boris Michel, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und Vertretungsprofessur an der MLU, hat den Ruf der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg auf die W2-Professur Digitale Geographie angenommen. Dr. Baris Tursun, Max Delbrück Center for Molecular Medinice in the Helmholtz Association Berlin, hat den Ruf der Universität Hamburg auf die W3-Professur für Molekulare Zellbiologie der Tiere angenommen. Dr. Nora Vögtle, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, hat einen Ruf der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg auf die W3-Professur Molekularbiologie angenommen. IngenieurwissenschaftenProf. Dr.-Ing. Martin Gräbner, Air Liquide Forschung und Entwicklung GmbH, hat den Ruf der TU Bergakademie Freiberg auf die W3-Professur für Energieverfahrenstechnik (EVT) zum 1. April 2021 angenommen. Prof. Dr.-Ing. Norbert Hort, hat den Ruf der Leuphana Universität Lüneburg auf eine in Kooperation mit dem Helmholtz-Zentrum Geesthacht Zentrum für Material- und Küstenforschung eingerichtete W3-Professur für Materialwissenschaft und Werkstofftechnik, insbesondere von Magnesiumwerkstoffen, angenommen. Dr.-Ing. Christian Kupsch, Technische Universität Dresden, hat den Ruf der TU Bergakademie Freiberg auf die Juniorprofessur für Mess-, Sensor- und Eingebettete Systeme angenommen. Prof. Dr. Angela Madeo, INSA Lyon, hat einen Ruf auf die W3-Professur für Baumechanik an der Technischen Universität Dortmund angenommen. PD Dr.-Ing. Karsten Müller, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, hat den Ruf der Universität Rostock auf die W3-Professur für Technische Thermodynamik zum 1. April 2021 angenommen. Prof. Dr. Michal Szucki, AGH University of Science and Technology Krakau/Polen, hat den Ruf der TU Bergakademie Freiberg auf die Professur für Gusswerkstoffe und Gießverfahren angenommen. Dr. Andreas Ulbig, ETH Zürich/Schweiz, hat einen Ruf an die RWTH Aachen auf den W3-Lehrstuhl für Aktive Energieverteilnetze am IAEW zum 1. April 2021 angenommen. Zeitgleich übernimmt er leitende Funktionen am Fraunhofer Institut für Angewandte Informationstechnik (FIT) und dem in Kooperation zwischen Fraunhofer Gesellschaft und RWTH Aachen entstehenden Fraunhofer Zentrum für Digitale Energie. Forst-, Agrar- und Ernährungswissenschaften, VeterinärmedizinChristine Bächlein, PhD, Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover, habilitierte sich und es wurde ihr die Lehrbefugnis für das Fach Virologie erteilt. Dr. Andrea Henze, Universität Potsdam, hat den Ruf der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg auf die W2-Professur Ernährungsphysiologie angenommen. HumanmedizinProf. Dr. Bernd Alt-Epping, Universitätsmedizin Göttingen, hat einen Ruf der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg auf die W3-Professur Palliativmedizin angenommen. PD Dr. Jan Budczies, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Medizinische Fakultät, wurde für die Dauer der Lehrbefugnis die Bezeichnung außerplanmäßiger Professor verliehen. PD Dr. Sascha Dietrich, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Medizinische Fakultät, wurde für die Dauer der Lehrbefugnis die Bezeichnung außerplanmäßiger Professor verliehen. PD Dr. Mark Ellrichmann, Leitung Interdisziplinäre Endoskopie am UKSH, hat den Ruf der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel auf die W2-Professur auf Zeit (6 Jahre) mit Tenure Track für Endoskopische Bildgebung an die Medizinische Fakultät angenommen PD Dr. Tanja Grammer, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Medizinische Fakultät Mannheim, wurde für die Dauer der Lehrbefugnis die Bezeichnung außerplanmäßige Professorin verliehen. PD Dr. rer. medic. Oliver Rudolf Herber, Universitätsklinikum Düsseldorf, wurde auf den Lehrstuhl für Community Health Nursing im Department für Pflegewissenschaften der Universität Witten/Herdecke berufen. PD Dr. Ruben-Jeremias Kuon, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Medizinische Fakultät, wurde für die Dauer der Lehrbefugnis die Bezeichnung außerplanmäßiger Professor verliehen. PD Dr. Jürgen Kuschyk, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Medizinische Fakultät Mannheim, wurde für die Dauer der Lehrbefugnis die Bezeichnung außerplanmäßiger Professor verliehen. Prof. Dr. Christine Moissl-Eichinger, Medizinische Universität Graz, hat den Ruf an die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel auf die W3-Professur für Funktionelle Mikrobiomforschung chronischer Lungenerkrankungen an die Medizinische Fakultät und das Forschungszentrum Borstel <\a> Leibniz Lungenzentrum abgelehnt. PD Dr. Mirko Otto, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Medizinische Fakultät Mannheim, wurde für die Dauer der Lehrbefugnis die Bezeichnung außerplanmäßiger Professor verliehen. PD Dr. Aleksandar Radujkovic, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Medizinische Fakultät, wurde für die Dauer der Lehrbefugnis die Bezeichnung außerplanmäßiger Professor verliehen. Prof. Dr. med. Bernhard H. Rauch, Universitätsmedizin Greifswald, hat zum 1. April 2021 den Ruf auf die W3-Professur für Pharmakologie und Toxikologie an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg angenommen. PD Dr. Marc Schnetzke, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Medizinische Fakultät, wurde für die Dauer der Lehrbefugnis die Bezeichnung außerplanmäßiger Professor verliehen.

Source = Deutsch-Nachrichten.Com

Diese Nachricht 24 Treffer empfangen.

Deutsch-Nachrichten.Com Habilitationen und Berufungen Mai 2021 Aktuelle Nachrichten


Deutsch-Nachrichten.Com Habilitationen und Berufungen Mai 2021 Aktuelle Nachrichten


Deutsch-Nachrichten.Com Habilitationen und Berufungen Mai 2021 Aktuelle Nachrichten


Deutsch-Nachrichten.Com Habilitationen und Berufungen Mai 2021 Aktuelle Nachrichten

KOMMENTARE

  • 0 Kommentar