Deutsch Nachrichten Corona in Bayern: Söder kündigt „spannende Sachen" an - Öffnung für Gastro und Kultur geplant Aktuelle Nachrichten

Deutsch-Nachrichten.Com - Der Bund soll beim Klimaschutz nachbessern - Bayern nach Ansicht der Kritiker auch. Ministerpräsident Söder hat das Thema - zusätzlich zu Corona- auf der Agenda.

Deutsch Nachrichten Corona in Bayern: Söder kündigt „spannende Sachen" an - Öffnung für Gastro und Kultur geplant Aktuelle Nachrichten

Deutsch-Nachrichten.Com - Der Bund soll beim Klimaschutz nachbessern - Bayern nach Ansicht der Kritiker auch. Ministerpräsident Söder hat das Thema - zusätzlich zu Corona- auf der Agenda.

Deutsch Nachrichten  Corona in Bayern: Söder kündigt „spannende Sachen" an - Öffnung für Gastro und Kultur geplant Aktuelle Nachrichten
03 May 2021 - 12:00

Aktuelle Nachrichten ! Der CSU-Vorstand berät sich zum Wahlprogramm - und auch Corona ist bei der Zusammenkunft Thema. Offenbar soll es in Bayern bald weitere Lockerungen geben. Der News-Ticker. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder* berät heute mit dem CSU*-Vorstand das Wahlprogramm.Natürlich wird es dabei wohl auch um die Corona-Krise* gehen. Wie sieht Bayerns weiterer Weg aus?Offenbar soll es im Freistaat bald weitere Corona*-Lockerungen geben - auch in Sachen Schule. Söder wird sich auf einer Pressekonferenz äußern, die Sie hier live verfolgen können. (siehe Update vom 3. Mai, 11.45 Uhr)Wir berichten in diesem News-Ticker fortlaufend. 3. Mai, 11.45 Uhr: Weitere Neuigkeiten folgen: Grundschulen in Bayern dürfen von kommendem Montag (10. Mai) an voraussichtlich auf breiter Front für alle Klassenstufen öffnen. Ministerpräsident Markus Söder zeigte sich nun offenbar doch bereit, den Grenzwert für Distanzunterricht erst bei einer Sieben-Tage-Inzidenz von 165 festzusetzen - wie in der sogenannten Bundes-Notbremse vorgesehen - und nicht wie bisher in Bayern schon bei 100. Es bleibe dann bei der Test- und der Maskenpflicht, sagte Söder nach Teilnehmerangaben in der Schaltkonferenz des CSU-Vorstands.Noch in der vergangenen Woche hatte es um die Schulöffnungen heftige Diskussionen gegeben. Kultusminister Piazolo stieß mit seiner Forderung auf taube Ohren*. Corona in Bayern: Söders „spannende Sachen“: Nach Merkur-Infos weitreichende Lockerungen geplant3. Mai, 11.04 Uhr: Nach dem offiziellen Statement von Bayerns Ministerpräsident gibt es nun unverhoffte Neuigkeiten. Markus Söder plant offenbar weitreichende Lockerungen für den Freistaat. Ab Montag (10. Mai) soll bei einer Inzidenz unter der 100er-Marke die Außengastronomie im Freistaat geöffnet werden dürfen - mit Test und Termin. Identische Schritte sind wohl für Theater und Kino geplant. Das hat Merkur-Redakteur Christian Deutschländer aus der aktuell laufenden Sitzung des Parteivorstands erfahren.Auch bezüglich Urlaub scheint es plötzlich neue Hoffnung für die Pfingstferien zu geben. Bei einer Inzidenz unter 100 sollen auch Ferienwohnungen und Hotels in Bayern mit Hygienekonzept und Test öffnen dürfen, berichtet der Merkur-Redakteur aus der aktuellen Sitzung weiter.Einen Überblick über die Corona-Regeln, die aktuell in Bayern gelten*, finden Sie außerdem hier.Corona in Bayern: Söder kündigt „spannende Sachen“ an - Pressekonferenz angesetzt10.04 Uhr: Nach der CSU-Vorstandssitzung ist eine ausführliche Pressekonferenz angesetzt worden. Dann gebe es noch einmal „spannende Sachen“ zu berichten, sagt Söder nun ganz zum Schluss. 09:56 Uhr: Das offizielle Statement von Markus Söder ist nun beendet. Es folgen die Fragen der Journalisten. Das Vorgehen in Sachen Klimaschutz werde ein „ambitioniertes Ziel“, betont der bayerische Ministerpräsident dabei noch einmal auf Nachfrage. Doch man müsse diesen Weg nun gehen. „Das ist auch eine Handreichung an die jüngere Generation.“ 09.52 Uhr: In Bayern sollen außerdem Bio-Solarparks auf den Weg gebracht werden. Bayern sei „ein Sonnenland“ - das müsse genutzt werden. Die CSU sei ein „echter Motor“ des ökologischen Wirtschaftens.

. Die Welt müsse „ein Stück besser gemacht werden“ - auch für Bayern, mit einem bayerischen Klimaschutzgesetzt, so Söder weiter. 9.48 Uhr: Söder spricht ausführlich über die Klimapolitik. Man müsse „Ziele klar definieren“, so der Ministerpräsident. In Sachen CO2-Verbrauche brauche es eine „bessere Steuerung“. Das Thema Kohle beschäftige die Politik ebenfalls stark. „Natürlich brauchen die Kohle-Regionen ein hohes Maß an Sicherheit. Aber wir müssen finanzielle Anreize schaffen“, sagt er. In Sachen Mobilität soll „ökologisches Fahren“ ermöglicht werden. Bahn und ÖPNV müsse dazu ebenfalls ausgebaut werden. „Wer für Ökologie ist, muss die Ökologie regional auch mitmachen“, fügt er noch hinzu. 9.46 Uhr: Nun spricht Markus Söder. Man sei aktuell „in einer spannenden Zeit“, sagt Söder. Er möchte über „Wohlstand und Nachhaltigkeit“ sprechen. Das Urteil des Bundesverfassungsgerichts sei ein „klares Signal“ in Sachen Klimaschutz. Die Klimagesetze müssten deutlich angepasst werden - in Deutschland, aber auch in Bayern. Bayern solle zu einem „Role Model“ werden. Update vom 3. Mai, 9.40 Uhr: Gleich tritt Markus Söder vor der CSU-Sitzung vor die Kameras. Äußert er sich zur aktuellen Corona-Lage in Bayern? Wir berichten hier im Live-Ticker.Söder-Statement JETZT live - Neuerungen für Bayerns Corona-Weg?Erstmeldung vom 3. Mai, 9.30 Uhr: München - Nach der Niederlage gegen Armin Laschet* (CDU*) um die Unions-Kanzlerkandidatur* wollen Parteichef Markus Söder und die CSU nun die Arbeit am Bundestagswahlprogramm intensivieren. Insbesondere soll es in einer Vorstands-Schalte an diesem Montag (10 Uhr) um die Klimapolitik gehen.Doch auch die Corona-Politik wird in der Sitzung sicherlich Thema sein. Wie geht es in Bayern weiter - gerade in Bezug auf Impfungen? Dazu wird sich Markus Söder wohl auch auf der angekündigten Pressekonferenz um 12.30 Uhr äußern. Bayern: CSU-Generalsekretär Blume vor Söder-PK: „Kampf gegen Klimawandel beschleunigen“Neben aktuellen Themen wie Corona* stehe die Vorbereitung auf die Bundestagswahl im Herbst auf der Tagesordnung, sagte Generalsekretär Markus Blume mit Blick auf die Videokonferenz. „Nach der Klärung der Kandidatenfrage arbeiten wir nun mit Hochdruck am Regierungsprogramm der Union.“ Zudem werde sich der Vorstand nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts intensiv mit dem Thema Klimapolitik befassen. „Jetzt muss alles auf den Prüfstand. Wir müssen den Kampf gegen den Klimawandel deutlich beschleunigen“, sagte Blume.CSU-Wahlprogramm: Parteichef Söder beim bayerischen Klimaschutzgesetz in der KritikNach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom Donnerstag muss die Bundesregierung ihr Klimaschutzgesetz nachbessern. In der Welt am Sonntag forderte Söder, möglichst bald einen Koalitionsausschuss einzuberufen und einen Fahrplan für stärkere Klimaschutzinitiativen zu vereinbaren. Söder steht aber auch in Bayern unter Zugzwang: Auch das bayerische Klimaschutzgesetz, für das CSU und Freie Wähler die Verantwortung tragen, ist in den Augen vieler Kritiker unzureichend. (dpa/frs) *Merkur.de/bayern ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA Rubriklistenbild: © Matthias Balk/dpa

Source = Deutsch-Nachrichten.Com

Diese Nachricht 85 Treffer empfangen.

Deutsch Nachrichten Corona in Bayern: Söder kündigt „spannende Sachen" an - Öffnung für Gastro und Kultur geplant Aktuelle Nachrichten


Deutsch Nachrichten Corona in Bayern: Söder kündigt „spannende Sachen" an - Öffnung für Gastro und Kultur geplant Aktuelle Nachrichten


Deutsch Nachrichten Corona in Bayern: Söder kündigt „spannende Sachen" an - Öffnung für Gastro und Kultur geplant Aktuelle Nachrichten


Deutsch Nachrichten Corona in Bayern: Söder kündigt „spannende Sachen" an - Öffnung für Gastro und Kultur geplant Aktuelle Nachrichten

KOMMENTARE

  • 0 Kommentar