Deutsch Nachrichten Corona in Deutschland: Drei Forscher machen Hoffnung! Sinken Zahlen jetzt viel schneller als gedacht? Aktuelle Nachrichten

Deutsch-Nachrichten.Com - Die Corona-Zahlen in Deutschland bewegen sich weiter auf hohem Niveau. Die Prognosen einiger Forscher zum Infektionsgeschehen machen nun Hoffnung. Der News-Ticker.

Deutsch Nachrichten Corona in Deutschland: Drei Forscher machen Hoffnung! Sinken Zahlen jetzt viel schneller als gedacht? Aktuelle Nachrichten

Deutsch-Nachrichten.Com - Die Corona-Zahlen in Deutschland bewegen sich weiter auf hohem Niveau. Die Prognosen einiger Forscher zum Infektionsgeschehen machen nun Hoffnung. Der News-Ticker.

Deutsch Nachrichten  Corona in Deutschland: Drei Forscher machen Hoffnung! Sinken Zahlen jetzt viel schneller als gedacht? Aktuelle Nachrichten
30 April 2021 - 10:45

Aktuelle Nachrichten ! Die Corona-Zahlen in Deutschland bewegen sich weiter auf hohem Niveau. Die Prognosen einiger Forscher zum Infektionsgeschehen machen nun Hoffnung. Der News-Ticker. Die Zahl der Corona-Neuinfektionen* in Deutschland ist weiterhin hoch. (siehe Erstmeldung)Boris Palmer fordert eine Notfallzulassung für den Corona-Impfstoff von Curevac. (siehe Erstmeldung)Neue Prognosen von Forschern zum Infektionsgeschehen in Deutschland machen Hoffnung. (siehe Update vom 30. April, 9.45 Uhr)Dieser News-Ticker wird regelmäßig aktualisiert. Update vom 30. April, 10.36 Uhr: Die Corona-Lage in Deutschland scheint immer hoffnungsvoller, während die Fallzahlen seit Tagen sinken (siehe Erstmeldung), geht das Impfen immer schneller voran. Am Mittwoch wurde noch eine neuer Rekord mit 1,1 Millionen Impfungen an einem Tag vermeldet und auch am Donnerstag der bislang immer niedriger lag, wurden laut dem RKI wieder deutlich mehr Impfungen als in der Vorwoche durchgeführt. 916.000 Menschen wurden am Donnerstag geimpft, das ist der zweithöchste Tageswert. Damit haben 26,9 Prozent der Deutschen schon eine Erstimpfung und 7,7 ihre Zweitimpfung erhalten. Anfang des Monats hatten Politiker noch gehofft, dass Ende April die Impfquote bei 20 Prozent liege, dieser Wert wurde nun deutlich übertroffen. 3 Forscher machen Corona-Deutschland Hoffnung: Sinken Zahlen jetzt viel schneller als gedacht? Update vom 30. April, 9.45 Uhr: Das aktuelle Infektionsgeschehen in Deutschland sorgt bei einigen Experten für vorsichtigen Optimismus. „Ich rechne nicht mehr mit einer Zunahme, aber auch nicht mit einer schnellen Abnahme“, sagte beispielsweise Mobilitätsforscher Kai Nagel von der TU Berlin am Donnerstag bei einer Anhörung im Parlamentarischen Begleitgremium Covid-19-Pandemie des Bundestags.Viola Priesemann, Physikerin am Max-Planck-Institut für Dynamik und Selbstorganisation, sagte sogar, Inzidenzwerte von deutlich unter 50 seien wahrscheinlich bereits in den nächsten Wochen zu erreichen. Sie begründete das vor allem mit dem Fortschritt bei den Corona-Impfungen. Eva Grill, Präsidentin der Deutschen Gesellschaft für Epidemiologie, schlug zudem vor, mobile Impfteams in sozial schwachen Stadt- oder Ortsteilen einzusetzen. Man müsse diesen Service zu den Menschen tragen, um sie zu erreichen, sagte sie. Der Epidemiologe Gérard Krause vom Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung machte sogar Hoffnung auf kleinere Veranstaltungen im Freien. Dafür bräuchte es klare Konzepte. Mit dem heutigen Wissen seien Differenzierungen möglich. Auch gegen eine Öffnung der Außengastronomie mit Konzepten sei für ihn wenig einzuwenden, erklärte Krause. Bei der Innengastronomie bleibe das Ansteckungsrisiko allerdings weiterhin zu hoch. + Neue Prognosen von Forschern machen Hoffnung auf Öffnungen in Deutschland. (Symbolbild)© Marcel Kusch/dpaCorona in Deutschland: RKI meldet sinkende Inzidenz - Geschwindigkeit beim Impfen steigtErstmeldung vom 30.

. Sie bleibt allerdings weiter auf einem hohen Niveau. Am Freitagmorgen meldete das Robert-Koch-Institut (RKI) 24.329 Corona-Neuinfektionen innerhalb eines Tages. Zudem wurden 306 neue Todesfälle verzeichnet. Im Vergleich zum Freitag der Vorwoche ist das ein deutlicher Rückgang bei der Zahl der neuen Corona-Fälle (Wert vom 23. April: 27.543 Neuinfektionen). Bei den Todesfällen ist hingegen ein leichter Anstieg zu erkennen, am Freitag vor einer Woche wurden 265 gemeldet.Auch die Betrachtung der bundesweiten 7-Tage-Inzidenz* gibt Anlass zur Hoffnung. Der bundesweite Inzidenzwert lag am Freitagmorgen laut RKI bei 153,4. Das ist der niedrigste Wert seit Mitte April. Am Donnerstag (29. April) lag die 7-Tage-Inzidenz noch bei 154,9, vor einer Woche meldete das RKI* den Wert 164,0.Die Geschwindigkeit in der deutschen Impfkampagne nimmt ebenfalls langsam an Fahrt auf. Laut den Zahlen des Impfdashboards ist inzwischen mehr als jede vierte Person in Deutschland mindestens einmal gegen das Coronavirus* geimpft. Am Mittwoch (28. April) wurde erstmals mehr als ein Prozent der Bevölkerung an nur einem Tag geimpft. Zudem wurde zum ersten Mal die Marke von einer Million Corona-Impfungen an einem Tag geknackt. Diese beiden Rekordwerte vermeldete Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) bei einer Pressekonferenz am Donnerstag (29. April).Corona in Deutschland: Palmer fordert Notfallzulassung für Curevac-ImpfstoffUm eine weitere Beschleunigung der Impfkampagne in Deutschland möglich zu machen, forderte nun Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) eine Notfallzulassung für den Corona-Impfstoff des Unternehmens Curevac*. Das Vakzin wird in der Stadt in Baden-Württemberg produziert. „Curevac hat auf Vorrat Impfstoff produziert. Jetzt könnten diese Dosen Leben retten“, erklärte Palmer der Augsburger Allgemeinen. Er kritisierte das Zulassungsverfahren der EU scharf. „Die Schein-Sicherheit von bürokratischer Prüfung wird über die reale Sicherheit eines Impfstoffes gestellt“, so Tübingens Oberbürgermeister. Die Europäische Arzneimittel-Agentur EMA hatte das schnelle Prüfverfahren im Februar gestartet. Abhängig von den klinischen Daten erwartet das Unternehmen die Zulassung für die EU im zweiten Quartal dieses Jahres. Curevac möchte seinen Corona-Impfstoff* ab Juni einsetzen können. Palmer stellte zudem die Frage: „Wann sollte denn eine Notfallzulassung Sinn machen, wenn nicht in der dritten Welle dieser Pandemie?“ (ph/dpa) *Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA Rubriklistenbild: © Marcel Kusch/dpa

Source = Deutsch-Nachrichten.Com

Diese Nachricht 65 Treffer empfangen.

Deutsch Nachrichten Corona in Deutschland: Drei Forscher machen Hoffnung! Sinken Zahlen jetzt viel schneller als gedacht? Aktuelle Nachrichten


Deutsch Nachrichten Corona in Deutschland: Drei Forscher machen Hoffnung! Sinken Zahlen jetzt viel schneller als gedacht? Aktuelle Nachrichten


Deutsch Nachrichten Corona in Deutschland: Drei Forscher machen Hoffnung! Sinken Zahlen jetzt viel schneller als gedacht? Aktuelle Nachrichten


Deutsch Nachrichten Corona in Deutschland: Drei Forscher machen Hoffnung! Sinken Zahlen jetzt viel schneller als gedacht? Aktuelle Nachrichten

KOMMENTARE

  • 0 Kommentar