Deutsch Nachrichten Corona in Österreich: Kurz sieht dritte Welle „gut bewältigt" - Flugverkehr aus Indien gestoppt Aktuelle Nachrichten

Deutsch-Nachrichten.Com - Für Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) ist die dritte Corona-Welle offenbar schon vorbei. Große Lockerungen für den Mai sind angekündigt. Von seiner Strategie ist Kurz überzeugt. Der News-Ticker.

Deutsch Nachrichten Corona in Österreich: Kurz sieht dritte Welle „gut bewältigt" - Flugverkehr aus Indien gestoppt Aktuelle Nachrichten

Deutsch-Nachrichten.Com - Für Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) ist die dritte Corona-Welle offenbar schon vorbei. Große Lockerungen für den Mai sind angekündigt. Von seiner Strategie ist Kurz überzeugt. Der News-Ticker.

Deutsch Nachrichten  Corona in Österreich: Kurz sieht dritte Welle „gut bewältigt" - Flugverkehr aus Indien gestoppt Aktuelle Nachrichten
28 April 2021 - 16:45

Aktuelle Nachrichten ! Für Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) ist die dritte Corona-Welle offenbar schon vorbei. Große Lockerungen für den Mai sind angekündigt. Von seiner Strategie ist Kurz überzeugt. Der News-Ticker. Trotz weiterhin hoher Corona-Zahlen*, kündigt Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) Öffnungsschritte für den Mai an.Wien beendet in der kommenden Woche den Ost-Lockdown* nach knapp vier Wochen.Die Corona-Impfungen* in der Alpenrepublik sollen weiter an Tempo aufnehmen.Dieser News-Ticker wird regelmäßig aktualisiert. Update vom 28. April, 15.18 Uhr: Österreichs Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) sieht sich in seinem Corona-Kurs bestätigt. „Wir konnten die dritte Welle gut bewältigen und das obwohl wir in sechs Bundesländern einen harten Lockdown verhindern konnten“, sagte Kurz bei einer Pressekonferenz am Mittwoch in Wien. Ein harter Lockdown sei nur in drei Bundesländern - Wien, Niederösterreich und dem Burgenland - notwendig gewesen. In sechs anderen Bundesländern habe es in der dritten Welle gar keinen Lockdown gebraucht, betonte Kurz. „Die Strategie, auf Tests und das Tragen der FFP2-Masken zu setzen, hat sich bewährt.“ Daneben sei die Regionalisierung ein Grund für den Erfolg gewesen. Corona in Österreich: Kurz sieht dritte Welle „gut bewältigt“ - Flugverkehr aus Indien gestoppt Österreich will Indien mit Covid-Medikamenten im Wert von zwei Millionen Euro unterstützen. Um das Einschleppen von Mutationen zu verhindern, gelten in Österreich bereits strikte Einreisebeschränkungen. Ab Donnerstag kommt nun ein Landeverbot für Direktflüge aus dem derzeit stark von der Corona-Pandemie getroffenen Indien* hinzu. Zwar gibt es derzeit keine Linienflüge aus Indien nach Österreich, man will allerdings auch Privat- und Charterflüge verbieten und Ausweichflüge zur Umgehung der Landeverbote in anderen EU-Ländern verhindern.Corona in Österreich: Mehr als 2300 Neuinfektionen - Zahlen in Vorarlberg in sieben Wochen fast vervierfachtIn Österreich liegt die 7-Tage-Inzidenz laut Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) bei 168,2 (Stand: 28. April, 14 Uhr). In den vergangenen 24 Stunden sind nach Angaben des Gesundheitsministeriums 2340 Corona-Neuinfektionen gemeldet worden. 1796 Covid-19-Patienten müssen derzeit in einem Krankenhaus behandelt werden, davon 516 auf Intensivstationen. Zum Vergleich: In Deutschland liegt die 7-Tage-Inzidenz momentan bei 160,6. Bis zu einer Inzidenz von 100 ist aktuell die Bundes-Notbremse vorgesehen. Die Geschichte vom Corona-Musterschüler Vorarlberg ist inzwischen wieder Geschichte. In knapp sieben Wochen haben sich die Infektionszahlen im Bundesland beinahe vervierfacht. Seit dem 15. März ist Vorarlberg eine Modellregion mit Öffnungsschritten. Wissenschaftler:innen in Wien und Vorarlberg werten täglich alle Covid-Daten aus, berichtet das ORF. Die Forschenden haben nun ein neues Infektionsmuster in einem Lebensmittelhandel entdeckt. „Offenbar steigen hier die Infektionen unter jenen Mitarbeitern, die keinen Kundenkontakt und daher auch keine Testpflicht haben“, heißt es darin. Diese Fälle würden nun genauer untersucht.  Corona in Österreich: Wien verkündet Lockdown-Ende ab nächster Woche - „Der Impfturbo ist angelaufen“Erstmeldung vom 27. April 2021: Wien - Die aktuelle Corona-Lage in Österreich bleibt angespannt. Das Land hat weiterhin mit hohen Infektionszahlen zu kämpfen. Von Montag auf Dienstag wurden in der Alpenrepublik 1625 neue Corona-Fälle* und 28 neue Todesfälle gemeldet. Die bundesweite 7-Tage-Inzidenz liegt laut Daten der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) derzeit bei 170,2 - in Deutschland meldete das Robert-Koch-Institut (RKI) am Dienstagmorgen einen Inzidenzwert von 167,6. Corona in Österreich: Kurz kündigt Öffnungen ab Mitte Mai anBundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP)* kündigte am vergangenen Freitag (23. April) dennoch Öffnungsschritte ab dem 19. Mai an.

. Der Präsenzunterricht in den Schulen soll in ganz Österreich ab dem 17. Mai starten.In Wien wird zum 3. Mai nun auch der bisher geltende Ost-Lockdown beendet. Das verkündete Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) nach Besprechungen mit Medizinern und Experten am Dienstag (27. April). „Es ist besser geworden. Es ist gelungen, durch unsere Maßnahmen die Zahlen zu senken“, erklärte Ludwig bei einer Pressekonferenz. Corona in Österreich: Wien verkündet Lockdown-Ende ab nächster WocheDie drei Bundesländer Wien, Niederösterreich und das Burgenland hatten als Ost-Region am 1. April gemeinsam einen „Oster-Lockdown“* verhängt und ihn anschließend bis zum 18. April ausgeweitet. Wien und Niederösterreich verlängerten daraufhin nochmals bis zum 2. Mai, wobei die Schulen schon am 26. April öffneten. Das Burgenland ermöglichte hingegen bereits am 19. April Öffnungen für den Handel und körpernahe Dienstleister.Ab dem kommenden Montag sollen nun auch in Wien Handel und körpernahe Dienstleister unter „strengen Sicherheitsvorkehrungen“ aufsperren dürfen, so Ludwig. Auch Museen und Zoos werden ab dem 3. Mai öffnen, die Maskenpflicht an öffentlichen Plätzen soll ebenfalls enden. Die Gastronomie bleibt vorerst allerdings noch geschlossen. Wiens Bürgermeister kündigte an, man wolle vorsichtig und umsichtig agieren. Die Situation auf den Intensivstationen sei für ihn das „Allerwichtigste“, stellte Ludwig klar. Sollten die Zahlen wieder steigen, müsse man Öffnungsschritte zurücksetzen. + Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz (r.) und Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (l.) kündigen den „Impfturbo“ an.© Robert Jaeger/dpaCorona in Österreich: Kurz macht Hoffnung auf Normalität - „Der Impfturbo ist angelaufen“In Österreich soll es zudem in den kommenden Wochen und Monaten in Sachen Corona-Impfung* vorangehen. Am Rande eines Arbeitsgesprächs anlässlich der vorgezogenen Lieferung von rund einer Million Dosen des Impfstoffs von Biontech/Pfizer*, erklärte Kanzler Kurz am Dienstag: „Der Impfturbo ist angelaufen.“ Im Mai seien so rund 60.000 tägliche Corona-Impfungen möglich, verkündete er. Im Juni würde sich diese Zahl nochmals steigern. Man sei derzeit auf einem „sehr, sehr guten Weg“, alle Impfwilligen in der Alpenrepublik bis Ende Juni zu impfen. „Das ist der Weg in die Normalität“, so Kurz.Österreichs* Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne) gab ebenfalls einen positiven Ausblick. Bis Ende April könnten demnach 33 Prozent aller Personen im Land, die älter als 16 Jahre sind, geimpft sein. Bis Ende Mai könnten es 50 Prozent und bis Ende Juni bereits 75 Prozent sein, so die Prognose. Mückstein richtete einen Appell an die österreichische Bevölkerung: „Bitte lassen Sie sich impfen.“ Das sei der einzige Weg zurück in „unser altes Leben“, so der Gesundheitsminister. (ph) *Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA Rubriklistenbild: © Robert Jaeger/dpa

Source = Deutsch-Nachrichten.Com

Diese Nachricht 29 Treffer empfangen.

Deutsch Nachrichten Corona in Österreich: Kurz sieht dritte Welle „gut bewältigt" - Flugverkehr aus Indien gestoppt Aktuelle Nachrichten


Deutsch Nachrichten Corona in Österreich: Kurz sieht dritte Welle „gut bewältigt" - Flugverkehr aus Indien gestoppt Aktuelle Nachrichten


Deutsch Nachrichten Corona in Österreich: Kurz sieht dritte Welle „gut bewältigt" - Flugverkehr aus Indien gestoppt Aktuelle Nachrichten


Deutsch Nachrichten Corona in Österreich: Kurz sieht dritte Welle „gut bewältigt" - Flugverkehr aus Indien gestoppt Aktuelle Nachrichten

KOMMENTARE

  • 0 Kommentar