Deutsch Nachrichten Corona-PK mit Hubertus Heil im Live-Ticker: Bund plant neue Corona-„Bazooka" für Wirtschaft Aktuelle Nachrichten

Deutsch-Nachrichten.Com - Die Bundesregierung will die Wirtschaft in Deutschland auch in den kommenden Monaten mit weiteren Hilfen unterstützen. Die Pressekonferenz im Live-Ticker.

Deutsch Nachrichten Corona-PK mit Hubertus Heil im Live-Ticker: Bund plant neue Corona-„Bazooka" für Wirtschaft Aktuelle Nachrichten

Deutsch-Nachrichten.Com - Die Bundesregierung will die Wirtschaft in Deutschland auch in den kommenden Monaten mit weiteren Hilfen unterstützen. Die Pressekonferenz im Live-Ticker.

Deutsch Nachrichten  Corona-PK mit Hubertus Heil im Live-Ticker: Bund plant neue Corona-„Bazooka" für Wirtschaft Aktuelle Nachrichten
09 Juni 2021 - 10:45

Aktuelle Nachrichten ! Die Bundesregierung will die Wirtschaft in Deutschland auch in den kommenden Monaten mit weiteren Hilfen unterstützen. Mit welchen? Die Pressekonferenz am späten Mittwochvormittag im Ticker. Coronavirus-Pandemie in Deutschland: Die Wirtschaft kommt nach einem monatelangen Lockdown richtig in Fahrt.Dennoch plant die Bundesregierung bis Ende September weitere Covid-19-Wirtschaftshilfen - etwa zur Kurzarbeit.Die Pressekonferenz von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil ab 11.30 Uhr hier im Ticker. München/Berlin - Deutschland macht auf. Die 7-Tage-Inzidenz* sinkt in der Coronavirus-Pandemie* vielerorts deutlich und rasch.Auf den Straßen kehren das Leben und die Zuversicht zurück. Und: Die Wirtschaft soll nach einem monatelangen harten Lockdown* kräftig unterstützt werden. So kündigte die Bundesregierung von Kanzlerin Angela Merkel (CDU)* weitere Wirtschaftshilfen an, und zwar bis Ende September. An diesem Mittwochvormittag wird Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD*) ab 11.30 Uhr Einzelheiten und konkrete Punkte verraten. Corona-Wirtschaftshilfen in Deutschland - Pressekonferenz im Live-TickerZuvor sickerten aber schon erste Informationen nach draußen.

.  Es gehe darum, Beschäftigungsverhältnisse „zu stabilisieren und dadurch Arbeitslosigkeit und gegebenenfalls Insolvenzen möglichst zu vermeiden“, heißt es von Seiten der Bundesregierung. Unternehmen aus durch die Corona-Krise* stark finanziell belasteten Branchen sollen so unterstützt werden: EinzelhandelUnterhaltungsbrancheReise- und TourismusbrancheHotel- und Gaststättengewerbe Corona-Wirtschaftshilfen in Deutschland - Pressekonferenz im TickerEine geplante konkrete Maßnahme: Sozialversicherungsbeiträge bei ausgefallenen Arbeitsstunden bei Kurzarbeit sollen durch den Staat getragen werden. Das Bundesarbeitsministerium rechnet laut „Tagesschau“ mit Mehrausgaben für den öffentlichen Haushalt von 2,6 Milliarden Euro. Seit Anfang 2021 habe Deutschland bereits 13 Milliarden Euro für Kurzarbeit ausgezahlt. Laut Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hatte die Bundesrepublik bis zum 10. Mai insgesamt 99,97 Milliarden Euro an Corona-Wirtschaftshilfen bewilligt*. Finanzminister Olaf Scholz hatte einst versprochen, man wolle wegen der Krise strauchelnde Unternehmen „mit der Bazooka“ aus dem Loch katapultieren. Diese Strategie will man nun offenbar fortsetzen.Verfolgen Sie die Pressekonferenz mit Minister Hubertus Heil an diesem Mittwochvormittag ab 11.30 Uhr hier im Live-Ticker. (pm) *Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Source = Deutsch-Nachrichten.Com

Diese Nachricht 28 Treffer empfangen.

Deutsch Nachrichten Corona-PK mit Hubertus Heil im Live-Ticker: Bund plant neue Corona-„Bazooka" für Wirtschaft Aktuelle Nachrichten


Deutsch Nachrichten Corona-PK mit Hubertus Heil im Live-Ticker: Bund plant neue Corona-„Bazooka" für Wirtschaft Aktuelle Nachrichten


Deutsch Nachrichten Corona-PK mit Hubertus Heil im Live-Ticker: Bund plant neue Corona-„Bazooka" für Wirtschaft Aktuelle Nachrichten


Deutsch Nachrichten Corona-PK mit Hubertus Heil im Live-Ticker: Bund plant neue Corona-„Bazooka" für Wirtschaft Aktuelle Nachrichten

KOMMENTARE

  • 0 Kommentar