Deutsch Nachrichten Coronavirus in Österreich: 50 Anzeigen wegen Verstößen gegen Pandemie-Regeln - für 5 Männer Aktuelle Nachrichten

Deutsch-Nachrichten.Com - Tirol ist wegen der Coronavirus-Mutationen Covid-19-Sperrgebiet in Österreich. In Kärnten kommt es zu einem spektakulären Covid-19-Polizeieinsatz.

Deutsch Nachrichten Coronavirus in Österreich: 50 Anzeigen wegen Verstößen gegen Pandemie-Regeln - für 5 Männer Aktuelle Nachrichten

Deutsch-Nachrichten.Com - Tirol ist wegen der Coronavirus-Mutationen Covid-19-Sperrgebiet in Österreich. In Kärnten kommt es zu einem spektakulären Covid-19-Polizeieinsatz.

Deutsch Nachrichten  Coronavirus in Österreich: 50 Anzeigen wegen Verstößen gegen Pandemie-Regeln - für 5 Männer Aktuelle Nachrichten
21 Februar 2021 - 23:00

Aktuelle Nachrichten ! Tirol ist wegen der Coronavirus-Mutationen Covid-19-Sperrgebiet in Österreich. In Kärnten kommt es zu einem spektakulären Covid-19-Polizeieinsatz. Der News-Ticker zur Pandemie in der Alpenrepublik. Coronavirus-Pandemie in Österreich: Nach wochenlangem Lockdown* wurde zuletzt gelockert.Das Bundesland Tirol gilt wegen der Ausbreitung der Corona-Mutationen als Covid-19-Sperrgebiet. Dieser News-Ticker zur Corona*-Krise in Österreich wird regelmäßig aktualisiert. Update vom 21. Februar, 19.10 Uhr: Wie in Deutschland stehen freilich auch in Österreich die Impfungen gegen das heimtückische Coronavirus im Fokus.Laut Gesundheitsminister Rudolf „Rudi“ Anschober (Die Grünen) haben in der Alpenrepublik mittlerweile mehr als 500.000 Menschen ihre Erstimpfung erhalten, 200.000 Personen davon sind demnach vollimmunisiert. Im März rechnen wir mit mehr als einer Million Impfdosen.Rudolf Anschober (Die Grünen), Gesundheitsminister von Österreich„Nächste Woche rechnen wir mit der Lieferung von weiteren mehr als 180.000 Impfdosen, im März mit mehr als einer Million“, sagte Anschober an diesem Sonntag. Im zweiten Quartal 2021 werde sich die Liefermenge an Corona-Impfstoff dann verdreifachen.

. Februar: Wien/Klagenfurt - Das könnte teuer werden: Die Polizei in Kärnten hat eine Corona*-Party aufgelöst und unter anderem wegen mutmaßlicher Verstöße gegen die Covid-19-Regeln 50 Anzeigen ausgesprochen - gegen nur fünf Männer.Spektakulärer Polizeieinsatz in der Coronavirus-Pandemie* in Österreich: In Klagenfurt hatten fünf Männer in einer Firma gefeiert, offenbar der Inhaber und wohl vier Kunden. Am Freitagabend riefen Nachbarn wegen mutmaßlicher Partygeräusche die Polizei, die laut Nachrichtenportal oe24.at fünf Betrunkene in einem Handwerksbetrieb vorfand. Die AHA-Regeln waren wohl eigenmächtig außer Kraft gesetzt worden. Gegen 22 Uhr musste die Ordnungshüter dem Bericht zufolge ein zweites Mal anrücken. Laut Polizei hatten sich die Betrunkenen mittlerweile aggressiv verhalten, weshalb auch Verstärkung anrückte. Erst unter Androhung von Festnahmen hätten sich die Betrunkenen gesprächsbereit gezeigt. Coronavirus-Pandemie in Österreich: 50 Anzeigen wegen Verstößen gegen Corona-Regeln - gegen 5 MännerDas Ergebnis laut der Tageszeitung ÖSTERREICH: 21 Anzeigen wegen Verstößen gegen Covid-19-Schutzmaßnahmen, 20 Anzeigen wegen Lärmbelästigung, fünf wegen Ordnungsstörungen, zwei Anzeigen wegen rassistischer Äußerungen und je eine wegen Anstandsverletzung und aggressivem Verhalten. Diese Corona-Party dürfte allen Beteiligten in Erinnerung bleiben. Währenddessen gilt ein anderes Bundesland, Tirol, wegen der Ausbreitung der südafrikanischen Coronavirus-Variante* weiter als Sperrgebiet.Verfolgen Sie alle Entwicklungen zur Corona-Pandemie in Österreich hier im News-Ticker. (pm) *Merkur.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Source = Deutsch-Nachrichten.Com

Diese Nachricht 37 Treffer empfangen.

Deutsch Nachrichten Coronavirus in Österreich: 50 Anzeigen wegen Verstößen gegen Pandemie-Regeln - für 5 Männer Aktuelle Nachrichten


Deutsch Nachrichten Coronavirus in Österreich: 50 Anzeigen wegen Verstößen gegen Pandemie-Regeln - für 5 Männer Aktuelle Nachrichten


Deutsch Nachrichten Coronavirus in Österreich: 50 Anzeigen wegen Verstößen gegen Pandemie-Regeln - für 5 Männer Aktuelle Nachrichten


Deutsch Nachrichten Coronavirus in Österreich: 50 Anzeigen wegen Verstößen gegen Pandemie-Regeln - für 5 Männer Aktuelle Nachrichten

KOMMENTARE

  • 0 Kommentar