Deutsch Nachrichten G7-Gipfel: Corona-Alarm in Hotel von Merkels Security - Biden trifft Queen Aktuelle Nachrichten

Deutsch-Nachrichten.Com - Seit Freitag tagen die Staats- und Regierungschefs der G7. Im Hotel von Merkels Security gab es einen Corona-Ausbruch. Johnson kündigt eine Impfstoff-Spende an.

Deutsch Nachrichten G7-Gipfel: Corona-Alarm in Hotel von Merkels Security - Biden trifft Queen Aktuelle Nachrichten

Deutsch-Nachrichten.Com - Seit Freitag tagen die Staats- und Regierungschefs der G7. Im Hotel von Merkels Security gab es einen Corona-Ausbruch. Johnson kündigt eine Impfstoff-Spende an.

Deutsch Nachrichten  G7-Gipfel: Corona-Alarm in Hotel von Merkels Security - Biden trifft Queen Aktuelle Nachrichten
11 Juni 2021 - 10:45

Aktuelle Nachrichten ! Seit Freitagmorgen tagen die Staats- und Regierungschefs der G7. Im Hotel von Merkels Security gab es einen Corona-Ausbruch. Der News-Ticker.Update vom 11. Juni, 10.30 Uhr: Am Rande des G7-Gipfel trifft US-Präsident Joe Biden auch die Queen. Er ist laut dem Buckingham-Palast bereits der 13. US-Präsident, den die Monarchin während ihrer Regentschaft persönlich kennenlernt. Lediglich Präsident Lyndon B. Johnson, der die Vereinigten Staaten in den 1960er Jahren regierte, hatte kein persönliches Treffen mit ihr. Die 95-Jährige wollte Biden und die anderen Regierungschefs am Freitag bei einem Empfang im Eden Project, einem botanischen Garten, begrüßen. Nach dem Gipfel in dem Badeort Carbis Bay nehmen Biden und die Queen sich noch Zeit für eine gemeinsame Tea Time: Am Sonntag wollten der Präsident und die First Lady Jill Biden die Monarchin auf Schloss Windsor besuchen. Auch hier tritt der US-Politiker in die Fußstapfen seiner Vorgänger: Auch Ronald Reagan, George W. Bush, Barack Obama und Donald Trump waren bereits im königlichen Schloss zu Gast. Für Trump fand die Monarchin bei einem Staatsbankett vor rund zwei Jahren ungewöhnlich klare Worte: Sie lobte die enge Freundschaft zwischen den USA und Großbritannien, mahnte den Präsidenten jedoch deutlich zur Wahrung internationaler Institutionen.Vor G7-Gipfel: Corona-Alarm in Hotel von Merkels Security - Johnson kündigt massive Impfstoff-Spende an Update vom 11. Juni, 6.29 Uhr: Die G7 wollen eine Milliarde Dosen Impfstoff an andere Länder spenden. Es werde erwartet, dass die Staats- und Regierungschefs auf dem Gipfel in Cornwall das ankündigen, erklärte die Regierung des Gastgeberlandes Großbritannien am Donnerstagabend. Laut Premierminister Boris Johnson will London 100 Millionen Dosen beisteuern. „Als Ergebnis des erfolgreichen britischen Impfstoffprogramms sind wir nun in der Lage, einige unserer überschüssigen Dosen mit denen zu teilen, die sie benötigen“, sagte Johnson. Er hoffe, dass seine Amtskollegen „ähnliche Zusagen machen werden, damit wir gemeinsam die Welt bis Ende nächsten Jahres impfen und uns von dem Coronavirus erholen können.“G7 wollen laut Johnson eine Milliarde Corona-Impfstoff spendenGroßbritannien wird laut Regierungsangaben in den kommenden Wochen mit Lieferungen von fünf Millionen Dosen bis Ende September beginnen, hauptsächlich für den Einsatz in den ärmsten Ländern der Welt. Die restlichen 95 Millionen Dosen sollen demnach in den kommenden zwölf Monaten ausgeliefert werden. US-Präsident Joe Biden hatte zuvor eine Spende von 500 Millionen Impfstoffdosen für 92 ärmere Länder angekündigt. Die 27 Länder der EU haben sich bislang zu einer Spende von mindestens 100 Millionen Dosen bis Ende 2021 verpflichtet. Frankreich und Deutschland stellen davon jeweils mindestens 30 Millionen Dosen bereit.

. Juni, 22.01 Uhr: In einem Hotel, in dem Sicherheitsleute von Bundeskanzlerin Angela Merkel beim G7-Gipfel in Cornwall untergebracht waren, hat es Medienberichten zufolge einen Corona-Ausbruch gegeben. Ein Sprecher des britischen Premierministers Boris Johnson bestätigte jedoch auf Anfrage von Journalisten am Donnerstag, dass die Bundeskanzlerin weiter am Gipfel teilnehmen werde. Der britischen Nachrichtenagentur PA zufolge wurde der Ausbruch bereits am Mittwoch festgestellt. Das Hotel sei daraufhin geschlossen worden, hieß es weiter. G7-Gipfel beginnt: Corona-Pandemie und Umweltschutz im Fokus - Empfang der Queen am AbendErstmeldung vom 10. Juni: Carbis Bay - Die Staats- und Regierungschefs der G7-Gruppe treffen sich am Freitag in der südwestenglischen Grafschaft Cornwall. Zum Auftakt wollen die Teilnehmer vor allem über die Erholung von der Corona-Pandemie sprechen, dabei stehen Fragen wie Spenden von Impfdosen* und finanzielle Hilfen beim weltweiten Aufbau von Stätten für die Impfstoffproduktion im Fokus. Am Abend geht es bei einem Empfang mit Königin Elizabeth II. und Thronfolger Prinz Charles vornehmlich um den Umweltschutz und den Kampf gegen den Klimawandel. Das dreitägige Treffen wirtschaftsstarker Demokratien findet unter dem Vorsitz des britischen Premierministers Boris Johnson im Strandort Carbis Bay statt. Es ist die erste persönliche Tagung der Staats- und Regierungschefs in diesem Format seit zwei Jahren. Im vergangenen Jahr schaltete die „Gruppe der Sieben“ sich wegen Corona* nur per Video zusammen. Für US-Präsident Joe Biden ist es der erste große internationale Gipfel, an dem er zum Auftakt seiner etwa einwöchigen Europa-Reise teilnimmt. G7-Gipfel in Cornwall: Erste Forderungen vorab bekannt gewordenVorab waren bereits erste Forderungen einzelner Staatschefs bekannt geworden. Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron* will beispielsweise die Aussetzung von Patenten für Impfstoffe vorschlagen. Er kündigte an, gemeinsam mit Südafrika ein Konzept vorzustellen. Auch Biden will hier eine Lösung erarbeiten. Die USA will 500 Millionen Impfdosen spenden. Johnson forderte von der G7-Gruppe gar, eine Milliarde Impfdosen zu spenden. Der G7 gehören außer den USA und Großbritannien auch Deutschland, Frankreich, Italien, Japan und Kanada an. Als Gäste sind am Samstag die Staats- und Regierungschefs Australiens, Indiens, Südkoreas und Südafrikas eingeladen. Gastgeber Johnson will die dreitägige Konferenz so noch mehr zu einem Gipfel der Demokratien machen. (dpa/fmü) *Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA Rubriklistenbild: © Michael Kappeler/dpa

Source = Deutsch-Nachrichten.Com

Diese Nachricht 34 Treffer empfangen.

Deutsch Nachrichten G7-Gipfel: Corona-Alarm in Hotel von Merkels Security - Biden trifft Queen Aktuelle Nachrichten


Deutsch Nachrichten G7-Gipfel: Corona-Alarm in Hotel von Merkels Security - Biden trifft Queen Aktuelle Nachrichten


Deutsch Nachrichten G7-Gipfel: Corona-Alarm in Hotel von Merkels Security - Biden trifft Queen Aktuelle Nachrichten


Deutsch Nachrichten G7-Gipfel: Corona-Alarm in Hotel von Merkels Security - Biden trifft Queen Aktuelle Nachrichten

KOMMENTARE

  • 0 Kommentar