Deutsch Nachrichten Mallorca-Urlaub 2021 bald wieder möglich? Corona-Inzidenz sinkt auf unter 50 Aktuelle Nachrichten

Deutsch-Nachrichten.Com - Mallorca und die Kanarischen Inseln gehören zu den beliebtesten Urlaubszielen der Deutschen. Nun liegen auch die Corona-Inzidenzen wieder unter den Grenzwert.

Deutsch Nachrichten Mallorca-Urlaub 2021 bald wieder möglich? Corona-Inzidenz sinkt auf unter 50 Aktuelle Nachrichten

Deutsch-Nachrichten.Com - Mallorca und die Kanarischen Inseln gehören zu den beliebtesten Urlaubszielen der Deutschen. Nun liegen auch die Corona-Inzidenzen wieder unter den Grenzwert.

Deutsch Nachrichten  Mallorca-Urlaub 2021 bald wieder möglich? Corona-Inzidenz sinkt auf unter 50 Aktuelle Nachrichten
23 Februar 2021 - 15:45

Aktuelle Nachrichten ! Mallorca und die Kanarischen Inseln gehören zu den beliebtesten Urlaubszielen der Deutschen. Nun liegen auch die Corona-Inzidenzen wieder unter den Grenzwert. Die Zahl der Neuinfektionen je 100.000 Einwohner binnen 7 Tagen ist in Spanien erstmals seit dem 15. Dezember wieder unter 100 gesunken. Auf den auch bei deutschen Urlaubern besonders beliebten Balearen, zu denen Mallorca zählt, und den KanarischenInseln fiel der Wert sogar unter die Marke 50, wie das Gesundheitsministerium in Madrid am Montag weiter mitteilte. Mallorca und Kanaren: Corona-Inzidenz sinkt unter Grenzwert – Reisewarnung bald aufgehoben?Die 50er-Marke ist eines der Kriterien für die Einstufung als Risikogebiet durch das Robert Koch-Institut. Seit Mitte August gilt auf dieser Grundlage für Spanien mit den Balearen eine Reisewarnung des Auswärtigen Amtes, für die Kanaren seit Anfang September. In Deutschland liegt die sogenannte 7-Tage-Inzidenz zurzeit bei 61. Spaniens Tourismusministerin Reyes Maroto zeigte sich am Montag zuversichtlich, dass bald wieder mehr Urlauber nach Spanien kommen könnten, wie der staatliche TV-Sender RTVE berichtete. Angesichts der leichten Entspannung werden in einigen Städten und Regionen die Corona-Maßnahmen ein wenig gelockert. Auf Mallorca sollen ab Anfang März sogar wieder die Außenbereiche von Restaurants geöffnet werden*. Bei konstant niedriger Corona-Inzidenz erhoffen sich die Balearen zudem eine harmonisierte „Einführung von Impf-Zertifikaten gegen Covid-19“, wie die spanische Botschaft auf Anfrage von Bild.de mitteilte. Denn im Frühjahr will der Touristenmagnet möglichst wieder zahlreiche Besucher begrüßen können. Auch interessant: Boykottaufrufe gegen Alltours: Reiseveranstalter will nur noch Corona-Geimpfte erlauben.Corona-Lage in Spanien entspannt sichIn Katalonien macht sich die fortschreitende Impfaktion einer Studie zufolge bereits bemerkbar. So sei der Anteil von Bewohnern von Altenheimen, die wegen Corona ins Krankenhaus mussten oder gar an dem Virus starben, um die Hälfte zurückgegangen. Das ergab eine Untersuchung der Polytechnischen Universität von Katalonien, wie die Zeitung „La Vanguardia“ berichtete.Spanien ist eines der am härtesten von der Corona-Pandemie getroffenen Länder Westeuropas. Bisher wurden mehr als 3,15 Millionen Corona-Infektionen und mehr als 67.000 Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 registriert. (fk/dpa) *Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.Lesen Sie auch: Italien und Spanien weit abgeschlagen: Dieses Urlaubsziel ist der absolute Favorit der Deutschen.Diese Fehler bei der Reiserücktrittsversicherung sollten Sie dringend vermeiden1. Tod oder unerwartete, schwere Erkrankung der versicherten Person oder einer Risikoperson (z.B. Angehörige oder Mitreisende). © dpa2. Unerwartete Impfunverträglichkeit. © dpa3. Schwangerschaft der versicherten Person oder einer Risikoperson. © dpa4. Erheblicher Schaden am Eigentum durch Feuer, ein Elementarereignis oder die Straftat eines Dritten (z.B. Einbruch). © dpaReiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt5.

. © dpaReiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt6. Konjunkturbedingte Kurzarbeit über einen bestimmten Zeitraum mit Reduzierung des Bruttoeinkommens (mindestens 35 Prozent). © dpaReiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt7. Aufnahme eines Arbeitsverhältnisses, falls die Person bei Reisebuchung arbeitslos war und das Arbeitsamt der Reise zugestimmt hatte. © dpaReiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt8. Arbeitsplatzwechsel, vorausgesetzt die Reise wurde vor Kenntnis des Wechsels gebucht und die Probezeit fällt in den Reisezeitraum. © dpaReiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt9. Wiederholung von nicht bestandenen Prüfungen an einer Schule oder Universität. © dpaReiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt10. Nichtversetzung eines Schülers (z.T. mit der Einschränkung: falls es sich um eine Schul- oder Klassenfahrt handelt). © dpaReiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt11. Bruch von Prothesen oder unerwartete Lockerung von Implantaten. © dpaReiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt12. Trennung (Nachweis der Ummelde-Bescheinigung) oder Einreichung der Scheidungsklage. © dpaReiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt13. Unerwartete gerichtliche Ladung, sofern das Gericht einer Verscheibung des Termins nicht zustimmt. © dpaReiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt14. Unerwartete schwere Erkrankung, schwerer Unfall oder Impfunverträglichkeit eines zur Reise angemeldeten Hundes. © dpaReiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt15. Einladung als Trauzeuge zu einer Hochzeit, wenn der Termin in der Zeit des lange vorausgeplanten Urlaubs liegt. © dpaReiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt16. Ausfall der Urlaubsvertretung eines Selbständigen, z.B. wegen Krankheit. © dpaReiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt17. Überraschende Qualifikation einer Sportmannschaft für das Bundesfinale, bei der die Teilnahme der Person (des Kindes) unverzichtbar ist. © dpaReiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt18. Unerwartete Verlegung eines Fußballderbys auf den Urlaubsbeginn des Dauerkartenbesitzers. © dpaReiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt19. Notwendiger Beistand einer schwer erkrankten Freundin bei einer unvorhersehbaren Verschlechterung der Krankheit. Hier ist eine Nennung von Zeugen notwendig, die das innige Freundschaftsverhältnis bestätigen. © dpaReiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt20. Unerwarteter Termin zur Spende von Organen oder Geweben (z.B. Knochenmark). © dpa

Source = Deutsch-Nachrichten.Com

Diese Nachricht 76 Treffer empfangen.

Deutsch Nachrichten Mallorca-Urlaub 2021 bald wieder möglich? Corona-Inzidenz sinkt auf unter 50 Aktuelle Nachrichten


Deutsch Nachrichten Mallorca-Urlaub 2021 bald wieder möglich? Corona-Inzidenz sinkt auf unter 50 Aktuelle Nachrichten


Deutsch Nachrichten Mallorca-Urlaub 2021 bald wieder möglich? Corona-Inzidenz sinkt auf unter 50 Aktuelle Nachrichten


Deutsch Nachrichten Mallorca-Urlaub 2021 bald wieder möglich? Corona-Inzidenz sinkt auf unter 50 Aktuelle Nachrichten

KOMMENTARE

  • 0 Kommentar
Neueste Nachrichten