Letz Nachrichten Ärztepräsident sieht Verbesserungsbedarf nach Corona-Krise Aktuelle Nachrichten

Deutsch-Nachrichten.Com - Berlin (dpa) - Ärztepräsident Klaus Reinhardt sieht als Lehre aus der Corona-Krise großen Verbesserungsbedarf von Notfallplänen bis zur Pflege - aber auch eine Warnung vor...

Letz Nachrichten Ärztepräsident sieht Verbesserungsbedarf nach Corona-Krise Aktuelle Nachrichten

Deutsch-Nachrichten.Com - Berlin (dpa) - Ärztepräsident Klaus Reinhardt sieht als Lehre aus der Corona-Krise großen Verbesserungsbedarf von Notfallplänen bis zur Pflege - aber auch eine Warnung vor...

Letz Nachrichten  Ärztepräsident sieht Verbesserungsbedarf nach Corona-Krise Aktuelle Nachrichten
03 May 2021 - 11:45

Aktuelle Nachrichten ! Berlin (dpa) - ?rztepr?sident Klaus Reinhardt sieht als Lehre aus der Corona-Krise gro?en Verbesserungsbedarf von Notfallpl?nen bis zur Pflege - aber auch eine Warnung vor zus?tzlichem Kostendruck. ?Wir brauchen eine kritische Analyse der jetzt zu Tage getretenen Schw?chen?, sagte der Chef der Bundes?rztekammer der Deutschen Presse-Agentur. ?Der Wert des Gesundheitswesens ist in der Krise aber sehr deutlich geworden.? Daran sollte man sich erinnern, wenn wieder Debatten dar?ber gef?hrt w?rden, wie Strukturen ausged?nnt und auf reine Kosteneffizienz getrimmt werden sollten.Lehren aus dem Corona-Krisenmanagement sind ein Thema des Deutschen ?rztetages, der an diesem Dienstag als Online-Veranstaltung beginnt. Es sind die ersten gro?en Beratungen der ?rzteschaft seit Beginn der Pandemie, nachdem der ?rztetag im vergangenen Jahr ausgefallen war.Reinhardt sagte, Deutschland sei im Kampf gegen Corona ?nicht mehr so exorbitant gut, wie es nach der ersten Welle aussah?. Und es sei ?nicht wahrscheinlich, dass es noch einmal 100 Jahre bis zu einer n?chsten gr??eren Gesundheitskrise dauert?. Deutschland m?sse sich den Mehraufwand f?r Reserven an Betten oder Schutzausr?stung leisten. ?Es darf nicht wieder so etwas wie im Fr?hjahr 2020 passieren, als wir nicht einmal Masken und Schutzkleidung hatten.? Das werfe auch Fragen auf, wie man bei Produktionskapazit?ten unabh?ngiger vom Weltmarkt werden k?nne.In der Alten- und Krankenpflege seien Druck und Personalmangel nicht erst durch Corona entstanden. ?Viele Mitarbeiter in diesen Bereichen m?ssen sich jetzt komplett verausgaben, um die Krise einigerma?en managen zu k?nnen.? Diese Menschen d?rfe die Politik nicht aus dem Blick verlieren. ?Sie verdienen eine h?here Wertsch?tzung, bessere Arbeitsbedingungen und auch eine bessere Bezahlung.? Zu den Gesundheits?mtern sagte Reinhardt, man habe nun die Erfahrung machen m?ssen, dass der ?ffentliche Gesundheitsdienst ?geradezu kaputtgespart? worden sei. ?Das muss dringend umgekehrt werden.? Defizite in der digitalen Vernetzung h?tten sich als wesentliche Schwachstelle gezeigt.

.? Viele ?mter seien mit viel Improvisationstalent und freiwilligem Engagement unterwegs. Aber darauf k?nne man nicht grunds?tzlich bauen. N?tig sei auch eine bessere Bezahlung der ?rzte, vergleichbar mit der an Kliniken. Vorgesehene Milliardenhilfen des Bundes d?rften nicht verpuffen.Wichtig sei auch, dass Gesundheits?mter st?rker abgestimmt agieren, forderte Reinhardt. ?Entscheidungen etwa ?ber Hygienekonzepte waren in angrenzenden Kommunen oder gro?en St?dten mit mehreren Bezirken zum Teil sehr unterschiedlich. Da fragen sich B?rger nat?rlich, wie es nun eigentlich richtig ist.? Katastrophenpl?ne und Vorgaben f?r Krisenst?be m?ssten standardisiert und laufend aktualisiert werden. ?Der Ernstfall muss regelm??ig ge?bt werden.?Bei den Krankenh?usern sei es wichtig, Kooperationen st?rker zu f?rdern. Daf?r m?ssten Kommunen und L?nder bei Standortplanungen auch ?ber Landesgrenzen hinweg schauen. ?Darin haben wir leider wenig Tradition. Aber es ist nach der Krise vielleicht der Moment gekommen, dass man dieses Thema endlich sachorientiert und nicht mehr interessengeleitet diskutiert.? Es sollte m?glich sein, dass ein Landkreis zugunsten eines benachbarten nachgibt, wenn dort modernere Einrichtungen sinnvoll ausgebaut und alle Besch?ftigten an diesem Ort konzentriert werden k?nnten.?Wir m?ssen Synergieeffekte nutzen, ohne Personal einzusparen oder sogar Betten abzubauen?, sagte Reinhardt. ?Das k?nnen wir uns in einer ?lter werdenden Gesellschaft nicht leisten.?? dpa-infocom, dpa:210503-99-445315/2

Source = Deutsch-Nachrichten.Com

Diese Nachricht 27 Treffer empfangen.

Letz Nachrichten Ärztepräsident sieht Verbesserungsbedarf nach Corona-Krise Aktuelle Nachrichten


Letz Nachrichten Ärztepräsident sieht Verbesserungsbedarf nach Corona-Krise Aktuelle Nachrichten


Letz Nachrichten Ärztepräsident sieht Verbesserungsbedarf nach Corona-Krise Aktuelle Nachrichten


Letz Nachrichten Ärztepräsident sieht Verbesserungsbedarf nach Corona-Krise Aktuelle Nachrichten

KOMMENTARE

  • 0 Kommentar