Letz Nachrichten Umweltministerin Schulze warnt vor Wassermangel Aktuelle Nachrichten

Deutsch-Nachrichten.Com - Berlin (dpa) - Nach den zuletzt vielerorts trockenen Sommern hat Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) vor Wassermangel in Deutschland gewarnt. «Für die Zukunft ist es nicht...

Letz Nachrichten Umweltministerin Schulze warnt vor Wassermangel Aktuelle Nachrichten

Deutsch-Nachrichten.Com - Berlin (dpa) - Nach den zuletzt vielerorts trockenen Sommern hat Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) vor Wassermangel in Deutschland gewarnt. «Für die Zukunft ist es nicht...

Letz Nachrichten  Umweltministerin Schulze warnt vor Wassermangel Aktuelle Nachrichten
08 Juni 2021 - 09:00

Aktuelle Nachrichten ! Berlin (dpa) - Nach den zuletzt vielerorts trockenen Sommern hat Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) vor Wassermangel in Deutschland gewarnt. ?F?r die Zukunft ist es nicht selbstverst?ndlich, dass es ?berall Wasser im ?berfluss gibt?, sagte sie der Neuen Berliner Redaktionsgesellschaft. N?tig sei ein st?rkerer Ausgleich zwischen wasserarmen und wasserreichen Regionen. ?Beim Wasser gibt es kein Mengen-, sondern ein Verteilungsproblem.?Weil Wasser k?nftig ein wichtiger Wirtschaftsfaktor werde, d?rfe ein Mangel kein Wettbewerbsnachteil werden, sagte Schulze. ?Wichtig ist mir ein fairer Rahmen f?r die Wasserverteilung. Es darf keinen Kampf ums Wasser geben?, sagte Schulze. An diesem Dienstag will sie den Entwurf einer nationalen Wasserstrategie vorstellen. Bereits im letzten Jahr hatte sie die Strategie mit neuen Ma?nahmen und einer Hierarchie f?r die Nutzung von Wasser angek?ndigt. Die h?chste Priorit?t habe die Versorgung der Menschen mit Wasser zum Trinken, Kochen und Waschen.

.In der nationalen Wasserstrategie pl?diert Schulze den Zeitungen zufolge f?r einen massiven Ausbau der Wasserinfrastruktur. Kommunen und Wasserversorger sollten st?rker ?berregional kooperieren und sich in Regionalverb?nden zusammenschlie?en. ?Geraten einzelne Regionen in Schwierigkeiten, k?nnen neue oder gr??ere Fernwasserleitungen eine L?sung sein?, sagte sie. Auch neue Wasserspeicher wie etwa Talsperren seien denkbar, sofern diese ??kologisch vertr?glich? seien.Die Kosten bezifferte Schulze unter Berufung auf Angaben der Wasserwirtschaft auf mehr als drei Milliarden Euro im Jahr. Perspektivisch seien hier auch die L?nder und der Bund in der Pflicht. ?Einen Gro?teil davon werden auch k?nftig Wasserversorger und Kommunen tragen.? Au?erdem will Schulze Anreize schaffen, damit die Nutzung gro?er Wassermengen au?erhalb von Verbrauchsspitzen stattfindet. ?Pools sollten am besten in den Nachtstunden bef?llt werden, nicht tags?ber?, forderte sie. ? dpa-infocom, dpa:210608-99-903692/6

Source = Deutsch-Nachrichten.Com

Diese Nachricht 51 Treffer empfangen.

Letz Nachrichten Umweltministerin Schulze warnt vor Wassermangel Aktuelle Nachrichten


Letz Nachrichten Umweltministerin Schulze warnt vor Wassermangel Aktuelle Nachrichten


Letz Nachrichten Umweltministerin Schulze warnt vor Wassermangel Aktuelle Nachrichten


Letz Nachrichten Umweltministerin Schulze warnt vor Wassermangel Aktuelle Nachrichten

KOMMENTARE

  • 0 Kommentar