Saarland Nachrichten Jetzt ist's mal wieder richtig Sommer Saarbrücken Nachrichten

Deutsch-Nachrichten.Com - Nach einem kühlen Frühjahr ist nun der Sommer in Berlin und Brandenburg angekommen. Das Wetter dürfte all jenen gefallen, die sich über warme Temperaturen freuen. Auch von Unwettern, die sich nähern, könnte die Region noch verschont bleiben.

Saarland Nachrichten Jetzt ist's mal wieder richtig Sommer Saarbrücken Nachrichten

Deutsch-Nachrichten.Com - Nach einem kühlen Frühjahr ist nun der Sommer in Berlin und Brandenburg angekommen. Das Wetter dürfte all jenen gefallen, die sich über warme Temperaturen freuen. Auch von Unwettern, die sich nähern, könnte die Region noch verschont bleiben.

Saarland Nachrichten  Jetzt ist's mal wieder richtig Sommer Saarbrücken Nachrichten
07 Juni 2021 - 13:00

Aktuelle Nachrichten ! Nach einem langen Corona-Winter und einem ebensolchen Frühjahr ist er nun da, der Sommer in Berlin und Brandenburg. Noch im Mai hatte es stets "für die Jahreszeit zu kühl" geheißen. Doch der Juni verspricht, die Erwartungen derjenigen zu erfüllen, die sich auf vielfältige Draußen-Aktivitäten freuen. Es wird "allgemein sommerlich warm", heißt das im Wettersprech. Und diese Wärme beschert uns derzeit Hoch Xenia, sagt Meteogroup-Meteorologe Adrian Schmidt. dpa/Patrick Pleul Wetter in Berlin und Brandenburg - Endlich ein bisschen Sommer in der Region Der Fröstel-Mai verabschiedet sich zu guter Letzt mit strahlend blauem Himmel und T-Shirt-Wetter. Und: Auch in der ersten Juniwoche bleiben die Temperaturen in der Region vorsommerlich warm.   Vorsicht vor Sonnenbrand Zwar seien durch die schwülwarme Subtropenluft auch Unwetter mit kräftigen Schauern und Gewittern möglich, so Schmidt weiter, aber bislang sei die Region davon nicht betroffen. Diese Wetterlage komme zwar bis Mitte, Ende der Woche von Südwesten her etwas näher, müsse sich aber dennoch nicht auch entladen. Es werde in der Region dann eher nicht mehr ganz so sonnig. Marie Stumpf/rbb Badespaß nach den Corona-Lockerungen? - Welche Freibäder in Ostbrandenburg geöffnet haben, und welche nicht Bereits ab Mittwoch seien mehr Quellwolken zu erwarten, ab Donnerstag könne es dann zu einzelnen Schauern und Gewittern im südlichen Brandenburg kommen. Doch meist bleibe es trocken. Und sommerlich warm. Die derzeitigen rund 27 Grad seien jetzt auch die Normaltemperatur, so Meteorologe Schmidt.

. Das gute sei: "Man kann raus, raus, raus." Da der UV-Index aber mittel bis hoch sei, müsse man sich vor Sonnenbrand schützen, der schnell möglich sei. Durch die Hitze und Trockenheit ist allerdings auch die Waldbrandgefahr [mluk.brandenburg.de] angestiegen. Wer Abkühlung in einem der Berliner Freibäder sucht, muss sich auch in diesem Jahr auf Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie einstellen. Die Testpflicht für den Freibadbesuch wurde vergangene Woche allerdings aufgehoben. Für die Folgewoche sind die Aussichten noch unklar Und die Aussichten für die Folgewoche? "Noch ist alles offen", sagt der Meteorologe. Es gäbe Simulationen von Rekordhöchsttemperaturen von deutlich über 30 Grad, sagt Adrian Schmidt. Aber es gäbe auch welche, die uns Temperaturen von nur um die 15 Grad prognostizieren. Aber im Mittel sehe es eher nach typischem Sommerwetter aus. Sendung: Inforadio, 07.06.2021, 11:24 Uhr

Source = Deutsch-Nachrichten.Com

Diese Nachricht 9 Treffer empfangen.

Saarland Nachrichten Jetzt ist's mal wieder richtig Sommer Saarbrücken Nachrichten


Saarland Nachrichten Jetzt ist's mal wieder richtig Sommer Saarbrücken Nachrichten


Saarland Nachrichten Jetzt ist's mal wieder richtig Sommer Saarbrücken Nachrichten


Saarland Nachrichten Jetzt ist's mal wieder richtig Sommer Saarbrücken Nachrichten

KOMMENTARE

  • 0 Kommentar